socken_waage_wiegen_GettyImages-163394991

Wie berechnet man den Body Mass Index?

Der Body Mass Index (kurz BMI) bemisst das Verhältnis von Körpergewicht zur Körpergröße. Das Ergebnis gibt laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Orientierung, ob man sich mit seinem Gewicht im Normbereich bewegt. Wichtig zu wissen: Der BMI dient als grober Richtwert. Möchte man tiefer in das Thema einsteigen, lohnen sich andere Messverfahren, durch die man eine genauere Aufschlüsselung über die Zusammensetzung des eigenen Körpers bekommt, wie z. B. eine Densitometrie. Bei Sportlern und Patienten mit chronischen Erkrankungen, die mit Unter- oder Übergewicht einhergehen, müssen die Werte der BMI-Tabelle unter Berücksichtigung der speziellen Umstände betrachtet werden.

BMI BERECHNEN

Gewicht in kg : Größe in cm2 = BMI

BKK Mobil Oil BMI Rechner
Geschlecht *

Idealgewicht – Wie viel sollte ich wiegen?

Auch wenn der BMI Rechner nicht alle relevanten Faktoren mit einbezieht, bietet er doch eine erste Orientierungshilfe. Liegt der Wert im Normbereich und fühle ich mich wohl mit meinem Gewicht kann ich mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung dafür sorgen, dass das auch langfristig so bleibt.

Fühlen Sie sich mit Ihrem Gewicht nicht wohl, kann der BMI Rechner auch hier helfen, einen objektiven Blick auf den eigenen Körper zu bekommen. Wer sich unwohl fühlt, aber im unteren Bereich des Normalgewichts, bzw. sogar untergewichtig ist, kann gemeinsam mit Freunden oder Familienangehörigen, vielleicht auch mit einem Arzt, ergründen, warum dies so ist und ob eine Behandlung nötig ist.

 

Bin ich übergewichtig?

Der BMI-Rechner gibt hier, trotz seiner Abweichungen, eine klare und auch richtige Antwort: Die von der WHO freigegebenen Werte, zeigen nur dann „Übergewicht“ an, wenn das Verhältnis von Gewicht zu Körpergröße gesundheitlich bedenklich werden können. Sprechen Sie im Falle eines Body Mass Index, der außerhalb des Normalgewichtes liegt, bitte mit Ihrem Hausarzt.

Wie kann ich abnehmen?

Bei den meisten Menschen, die abnehmen wollen, reicht eine Kombination aus gesunder Ernährung und Sport. Das bedeutet in erster Linie, konsequent zu sein, frisch zu kochen und den inneren Schweinehund auf der Couch zu lassen, wenn man selbst eine kleine Laufrunde dreht.

Aber nicht allen Menschen fällt es leicht, die Ernährung und Lebensgewohnheiten konsequent umzustellen. Oder sie möchten (oder müssen) mehr als ein paar Kilogramm abnehmen. Hier hilft der Hausarzt als erste Anlaufstelle. Der Arzt kann neben einem Gesundheits-Check-up auch Kontakt zu einem Ernährungsberater herstellen und Sie gemeinsam mit dem Experten auf Ihrem Weg begleiten.

BMI Rechner Kinder

Kinder brauchen eine andere Auswertung des Body Mass Index. Hier hilft ein spezieller BMI Rechner für Kinder.

Sollten Sie Fragen dazu haben oder sich unsicher sein, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Kinderarzt. Er kennt das Kind und kann die körperliche Entwicklung am besten beurteilen.

BMI bei Sportlern

Für Sportler gilt der Standard-Index nicht. Da Muskeln schwerer wiegen als Fett, kann hier ein verzerrtes Bild entstehen. Dazu kommt, dass unterschiedliche Sportarten verschiedene Ansprüche an den Körper stellen. Ein Langstreckenläufer liegt mit seinem BMI in der Regel immer am unteren Rand des Normalgewichtes bzw. sogar schon im Untergewicht. Ein Kraftsportler hingegen gilt nach dem durchschnittlichen Body Mass Index als übergewichtig. Hier gilt es genau hinzuschauen. Dabei hilft unser Sportler-Check-up.