Radsport

BKK Mobil Oil weitet Engagement im Radsport aus

Montag, 12 März 2018

Gastfahrplätze im BKK Mobil Oil Cycling Team

Die BKK Mobil Oil verstärkt in der anstehenden Saison ihre Aktivitäten im Radsport und steht als Hauptsponsor und Gesundheitspartner hinter dem Jedermann-Team BKK Mobil Oil Cycling Team. Bereits in den vergangenen Jahren war die Krankenkasse Co-Sponsor der Mannschaft, die in den letzten sieben Jahren unter dem Namen Merkur Cycling Team im Einsatz war.

Am 22.04.2018 startet das BKK Mobil Oil Cycling Team bei der Tour d'Energie in Göttingen in die Radsportsaison 2018. Die neu firmierte Mannschaft, die aus sechs Stammfahrern besteht, wird von April bis Oktober an insgesamt zwölf Rennen teilnehmen und dabei umfänglich mit Trainingssteuerung, Leistungsdiagnostik, Organisation, Management, Planung der Rennen, Übernachtungen sowie Rädern und Bekleidung unterstützt. „Rennradfahren genießt in Deutschland eine große öffentliche Wahrnehmung und passt als beliebter Breiten- und Ausdauersport perfekt zu unseren bewegungsfördernden Angeboten. Wer regelmäßig sportlich aktiv ist, schafft einen Ausgleich zum heute eher bewegungsarmen Alltag und beugt vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor“, sagt Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der BKK Mobil Oil.

Darüber hinaus werden über eine Facebook-Verlosung im April drei Teams à vier Fahrer gesucht, die als Gastteam bei den Rennen in Berlin (13.05.2018), Köln (10.06.2018) und Hamburg (19.08.2018) mitfahren. Die insgesamt zwölf Gastfahrer werden dabei wie die Stammfahrer professionell von einem Trainer durch das Wochenende geführt, erhalten jeweils eine komplette Ausstattung, viel Insider-Wissen und einen umfassenden Einblick in die Welt des Jedermann-Radsports.

Nähere Informationen zum BKK Mobil Oil Cycling Team, der Startplatzverlosung, den Fahrern und den Rennterminen gibt es unter www.bkk-mobil-oil.de/radsport.

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg