BKK Cycling Team

BKK Mobil Oil Cycling Team

Das BKK Mobil Oil Cycling Team bringt Sie aufs Rennrad mit dem Engagement in den Jedermannrennen. In dieser Saison wird das Stamm-Team aus sechs Fahrern bestehen die alle Radrennen bestreiten und dabei umfänglich mit Trainingssteuerung, Leistungsdiagnostik, Organisation, Management, Planung der Radrennen, Übernachtungen sowie Rennrädern und Radsport-Bekleidung betreut werden.

Termine der Radrennen 2019

 

28. April: Tour d'Energie - Göttingen

01. Mai: ŠKODA Velotour - Frankfurt am Main

11. Mai: Circuit Cycling Nürburgring

19. Mai: neuseen classics - Leipzig

02. Juni: ŠKODA Velodom - Köln

23. Juni: Schleizer Dreieck Jedermann - Schleiz

27. Juli: Rad am Ring - Nürburgring

11. August: ŠKODA Velorace - Dresden

25. August: EuroEyes Cyclassics - Hamburg

08. September: proam - Dein Tag - Hannover

20.-22. September: Rothaus Riderman - Bad Dürrheim

03. Oktober: Sparkassen Münsterland Giro - Münster

 

BKK Mobil Oil schickt Sie ins Jedermannrennen

Verlosung auf Facebook

Wir bringen euch aufs Rennrad und ins Jedermannrennen! Taucht ein in die Welt des Jedermann-Radsports und erlebt ein Radrennwochenende der Extraklasse. Schnappt euch eure(n) Trainingspartner und werdet mit ein bisschen Glück eines der Gast-Teams, das wir bei den Jedermannrennen ŠKODA Velotour in Frankfurt am Main (01.05.), ŠKODA Velodom Köln (10.06.) oder bei den EuroEyes Cyclassics in Hamburg (25.08.) an den Start schicken.

 

Gunnar Sieg belegt den 2. Platz in Bad Homburg

Weitere Erfolge des BKK Mobil Oil Cycling Teams

Der Circuit Cycling ist leider ausgefallen. Aber bei optimalen Wetterbedingungen hat Gunnar Sieg bei dem sehr bekannten Radrennen in Bad Homburg in der Jedermannklasse (30 Rd. = 48km) teilgenommen. Obwohl es ein welliger und technisch anspruchsvoller Kurs ist, war das Tempo mit einem Mittel von mehr als 42 km/h von Beginn an hoch. Die teilnehmenden und gut besetzten Teams haben das Rennen kontrolliert und keine Ausreißergruppen zugelassen. Im finalen bergauf Zielsprint konnte Gunnar für unser Team den 2. Platz belegen.

Weiter Erfolge und Informationen auch auf unserer Facebookseite.

Mann auf Ergometer

Sportler-Check-Up

Wer sportlich durchstarten will oder ambitionierte Trainingsabsichten hat, tut gut daran, gesundheitliche Risiken auszuschließen.

Rennradtrikot kaufen

Radrennfahrer im Trainingscamp auf Mallorca

Trainingscamp, Tag 1

Der Tag begann für das Team schon um 7:50 Uhr mit Frühsport, wo die Jungs eine gemütliche Stabieinheit einlegten.

Unter diesem Motto stand heute die erste Einheit des Teams. Bis zur Pause, nach knapp 2,5 Stunden, zeigte sich der Wind und die Sonne von ihrer besten Seite. Der Wind schob uns förmlich bis nach Petra. Da gab es für alle erstmal Kaffee und Cola, bis es wieder auf den "Heimweg" ging.

Da das Team auf dem Hinweg Rückenwind hatte, mussten sie leider gezwungenermaßen mit Gegenwind bis in das Hotel kämpfen. Und zu guter Letzt kam noch auf den letzten zehn Minuten ein kleiner Regenschauer auf.

Trainingscamp, Tag 2

Ein großer Tag stand bevor! Das Fotoshooting Teil 2 - einschließlich Portraitaufnahmen - mit dem ‚großen‘ Ralf Schanze. Um ca 8:30 Uhr war es auch schon geschafft und dann ging es schnurstracks zum Frühstück, denn die Abfahrt zur heutigen Trainingseinheit war für 10:00 Uhr vorgegeben. Nach einer kurzen Ansprache vor dem Hotel vom Trainer Friedemann ‚Friedl‘ Trepte ging es entlang der ‚Playa de Palma‘ das ‚Delta‘ hinaus, mit dem Ziel ‚Puig de Randa‘. Am Ende des Trainingstages standen gut 4h30 und 130km auf der Habenseite. Auch wenn es heute wieder gut windig war, strahlte die Sonne oft wunderbar. Einen Teil des Teams zog es nach der Einheit noch auf einen ‚Café con Leche‘ und Stückchen Kuchen in ein Café an der Playa.

Trainingscamp, Tag 3

Der Wecker riss die Jungs auch am 3. Tag des Teamtrainingslagers wieder um 7.30 Uhr unsanft aus dem Schlaf. Doch dank Friedel und seinen ausgefeilten Übungen, macht es selbst am frühen Morgen Laune direkt am Meer bei frühlingshafter Luft den Kreislauf schon mal etwas in Schwung zu bringen. Nach ausgiebigen Frühstück ging es für uns erst einmal mit ordentlich Rückenwind in den Süden der Insel. Als Nachschlag zum Kreiseltraining gab es für das Team noch Intervalltraining am Sant Salvador, einen der schönsten Anstiege auf der Insel. Die Rückreise Richtung Hotel hat sich dann bei starkem Gegenwind etwas zäh gestaltet. Aber eine kurze Kaffee- (und Kuchen-) Pause in Porreres hat die Motivation des BKK Mobil Oil wieder nach oben gebracht und konnten den ersten Trainingsblock erfolgreich beenden.

Trainingscamp, Tag 4

Ruhetag beim BKK Mobil Oil Cycling Team. Heute war alles ganz entspannt und die Jungs konnten die Umgebung mal ohne Fahrrad erkunden.

Trainingscamp, Tag 5

Als Tagesziel wurde heute Alcúdia vom Trainer Friedl ausgesprochen, welches die Jungs natürlich auch erreichten. Über Pollença, vorbei an Inca und weiter durch Sencelles ging es dann wieder zügig - inklusive zweimal kreiseln - zurück zum Hotel Alua Sol in Can Pastilla.

Trainingscamp, Tag 6

Das Wetter heute war prima. Viel Sonne und deutlich weniger Wind als an den Tagen zuvor. Begonnen hat der Tag um 8 Uhr wieder mit Sport am Meer. Der Trainer Friedl, gestaltet diese Morgenroutine für das Team sehr abwechslungsreich und so haben wirklich alle jeden Morgen ihren Spaß. Nach einem reichhaltigen Frühstück und dem Vorbereiten des Equipments standen heute Teamfotos und Intervalle am Randa und Bergtraining am Orient an. In Summe etwas über 125 km + 1.670 Höhenmeter. Ein wirklich toller Tag für das BKK Mobil Oil Cycling Team.

Trainingscamp, Tag 7

Nach der finalen Königsetappe über Lluc, Sa Calobra, Puig Major und den Sollér Pass mit 3000 Höhenmetern verteilt auf 170 Kilometer Distanz geht das Trainingslager für das BKK Mobil Oil Cycling Team zuende.

Trainingscamp, Tag 8

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge ging es für unsere Jungs am Sonntag wieder nach Hause.

Lauftraining Mann und Frau draussen

Topfit durch´s Leben – unsere Vorteile für Sportler

Mit der Krankenkasse der neuen Generation profitieren Sie gleich doppelt von einem sportlichen Lebensstil: Sie unterstützen Ihre Gesundheit – und wir Ihre sportlichen Aktivitäten. Der Sportler-Vorteil kombiniert verschiedene Zusatzleistungen wie Bonus, Sportzuschuss, Prämienzahlung und Rabatte in Fitnessstudios, die sich für Sie als Sportler finanziell und gesundheitlich auszahlen.

Partner

Logoleiste