Gunnar Sieg

Vorstellung

Gunnar-Sieg1.jpg

Geburtsdatum: 17.10.1974
Körpergröße: 183 cm
Körpergewicht: 77 kg
 

aktiv seit: aktiv seit ich denken kann, auf dem Rennrad seit 7 Jahren

bisherige Teams:

  • Team Zweirad Hackmann
  • Pink Project

Vorbild im Sport: Peter Sagan, Fabian Cancelara, John Degenkolb

Ziele für die nächste Saison: Insgesamt 10 Siege für das Team + eine gute erste Saison im GCC

Warum fahre ich für das BKK Mobil Oil Cycling Team: das Team hat eine tolle Struktur und die Führung des Teams ist sehr professionell – Teambuilding, Trainingssteuerung, gemeinsame Trainingslager und vieles mehr. Das ist fantastisch im Jedermann-Bereich. Dazu die tollen Sponsoren, die das Team unterstützen und für den Radsport, Gesundheit + Bewegung Werbung machen.

Fahrertyp: Puncheur

Stärken: Finale eines Rennens, wenn ich noch Bumms habe

Schwächen: sehr schnell einen langen Anstieg hochfahren

Größte Erfolge:

Weltmeister Betriebssport Straßenrennen (2018)

Vize Weltmeister Betriebssport Einzelzeitfahren (2018)

3. Platz Velothon Berlin (2018)

Deutscher Meister JM Ü40 (BDR) (2017)

Deutscher Meister Betriebssport (DBSV) (2017)

Vize-Europameister auf der Bahn Betriebssport (2017)

1. Platz Scan-Haus-Cup Marlow (2017)

3. Platz Velothon Berlin (2017)

Erfolge im German Cycling Cup: bislang keine, 2018 wird meine erste Saison im GCC

Hobbies: Radsport und unser Hund Rudi

Lieblingsessen: da ich immer Hunger habe, esse ich vieles mit sagen wir mal „Leidenschaft“ – ein schönes Stück Fleisch von guter Qualität esse ich besonders gerne

Lieblingsmusik: NDR2 und Spotify (da dann alles quer durch)

Lieblingslektüre: Radsport-News, Pro-Cycling, Facebook, YouTube

Liebstes Rennen: HH Cyclassics, Berlin und DM in Nidda sind besondere Rennen für mich, die ich immer sehr gerne fahre

Unbeliebtestes Rennen: habe ich eigentlich nicht, aber wenn so richtig viele Hm im Spiel sind, dann sind andere einfach viel stärker

Ausgleichssport: viel mit Rudi spazieren gehen und einmal die Woche Gym/Krafttraining für Rumpf und Beine