Ausgaben Navigation

Ausgabe 03/2016
Fitness 03/2016
Frau trainiert mit dem Theraband
© fitnessRAUM.de

Mit dem Theraband® fit durch Herbst und Winter

Wenn es draußen ungemütlich wird, fällt der Weg zum Sport oft schwer. Gut, dass man sich mit einem Theraband® das Fitnessstudio nach Hause holen kann. Unser Partner fitnessRAUM.de zeigt Ihnen effektive Übungen mit dem vielseitigen Trainingsgerät.

Zu Hause Sport zu machen kann zur Herausforderung werden, wenn für größere Trainingsgeräte der Platz fehlt. Ein Theraband® ist in so einem Fall eine super Sache: Es lässt sich nicht nur in der kleinsten Schublade verstauen, sondern bietet auch unzählige Übungsmöglichkeiten, mit denen sich der gesamte Körper gezielt trainieren lässt. Auf gelenkschonende Weise wird die Muskulatur gestärkt, die Mobilität verbessert und die Körperspannung erhöht. Außerdem beugt das regelmäßige Training mit dem Theraband® Verspannungen, Nacken-, Schulter- und Rückenproblemen vor, die insbesondere bei Menschen, die viel am Schreibtisch sitzen, häufig auftreten. Die Stärke des Therabands® liegt dabei im konstant progressiven Widerstand: Umso stärker man es dehnt, desto anstrengender wird es. Übrigens: Für Allergiker bieten viele Hersteller der elastischen Fitnessbänder auch latexfreie Modelle an.

Theraband®-Farben für Einsteiger und Durchtrainierte

Therabänder® gibt es in etlichen poppig-bunten Farben – man sollte beim Kauf nur nicht den Fehler machen, seine Wahl vom persönlichen Geschmack abhängig zu machen. Denn: Die Farbe des Therabands® kennzeichnet seinen Schwierigkeitsgrad.1 Für Anfänger eignet sich das sehr elastische Theraband® in Gelb. Auch Menschen, die nach einer Verletzung langsam wieder mit dem Sport anfangen möchten, sollten diese Bänder benutzen. Wer hingegen regelmäßig Sport treibt, ist mit dem roten Theraband® in mittlerer Stärke bestens bedient. Steigern kann man sich dann noch mit dem grünen Band mit dem Schwierigkeitsgrad „stark“ und mit dem blauen „extra starken“ Band.

Ein kleiner Test hilft dabei, die passende Farbe zu ermitteln: Um einen guten Trainingseffekt zu erzielen, sollten Sie mit dem Theraband® mindestens fünfzehn Wiederholungen einer Übung durchführen können. Gelingt das nicht, greifen Sie zu einem Band mit weniger Widerstand. Spüren Sie hingegen kaum eine Belastung in den beanspruchten Muskelgruppen, wählen Sie einen höheren Schwierigkeitsgrad.

Fitnessvideo: Ganzkörper-Workout mit Theraband® zum Ausprobieren

Mit der Kurzfassung des Theraband®-Workouts unseres Partners fitnessRAUM.de mit Stefanie Rohr und ihrer Co-Presenterin Sandra Laukemann können Sie das tolle Ganzkörpertraining jetzt einfach kostenlos ausprobieren. Das komplette Theraband®-Workout mit vielen weiteren Übungen für den gesamten Körper ist ebenso wie zahlreiche andere Trainingsvideos beim Online Fitness-Studio fitnessRAUM.de zu finden.

Jetzt ansehen und mitmachen: Theraband®-Workout von und mit Stefanie Rohr

Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie müssen daher explizit bestätigen, dass Sie dieses und andere Videos auf dieser Seite sehen, teilen oder in Ihre Liste hinzufügen möchten.

Noch mehr Fitness mit der BKK Mobil Oil

Wer als Mitglied der BKK Mobil Oil bei fitnessRAUM.de trainieren möchte, bekommt 20 % Rabatt auf die reguläre Mitgliedsgebühr. Mehr Informationen zu dieser und allen weiteren Fitnessstudio-Kooperationen der BKK Mobil Oil finden Sie auf unserer Website.

(1) Die hier aufgeführten Angaben beziehen sich auf das Theraband®, bei anderen Herstellern kann die Bedeutung der Farben variieren.

Frau waescht eine Handvoll Salat
Vorheriger artikel
Orthorexie: Sucht nach gesunder Ernährung
Maedchen spielt mit Topf auf dem Herd
Nächster artikel
Kindersicherheit in der Küche

Newsletter bestellen und informiert bleiben

Aktiv-Prämie, erweiterte Früherkennungs- und Vorsorgeangebote, Fitnessstudio-Rabatte oder Ernährungskurse: In vollem Umfang von unseren zahlreichen Zusatzleistungen und Angeboten profitieren kann nur, wer informiert bleibt. Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und lassen Sie sich bis zu 4 x jährlich über Leistungs- und Serviceangebote sowie rund um die Themen Sport, Familie oder Gesundheit im Job informieren.

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 20,00 Euro.