Rubrik Navigation

Vorheriger Rubrik
Service
Nächste Rubrik
Service 02/2016
Kalender mit Arzttermin
© erwo1 / Thinkstock

Facharztterminvermittlung: Terminvergabe ohne viel Wartezeit

Um einen Termin beim Facharzt zu bekommen, mussten gesetzlich Versicherte bisher oft eine lange Wartezeit in Kauf nehmen. Ein neues Gesetz schreibt nun vor, dass Patienten innerhalb von vier Wochen einen Behandlungstermin erhalten müssen.

„Sie müssen mit drei Monaten Wartezeit rechnen“ – diesen Satz brauchen Sie sich in Zukunft auf der Suche nach einem Facharzttermin nicht mehr anzuhören. Denn: Seit Januar 2016 sind die Kassenärztlichen Vereinigungen verpflichtet, sogenannte Terminservicestellen zu betreiben. Patienten erhalten dort jedoch keinen Wunschtermin bei einem bestimmten Facharzt („Wunscharzt“), sondern einen Termin bei einem Facharzt, der im jeweiligen Zeitraum freie Termine hat. Diese Facharztterminvermittlung kann für Sie auch eine weite Anfahrt von Ihrem Wohnort zum Facharzt mit sich bringen. Es empfiehlt sich daher, dass Sie zuerst bei Ihrem Wunscharzt anfragen und versuchen, dort einen Termin zu vereinbaren, bevor Sie sich an die zentrale Terminvergabe wenden.

Kann ich für jeden Facharzt einen Termin bekommen?

Der Terminservice der Kassenärztlichen Vereinigung vermittelt nur Facharzttermine, keine Termine bei Psychotherapeuten, Zahnärzten oder Kieferorthopäden. Auch Hausärzte sowie Kinder- und Jugendärzte sind ausgenommen.

Wie erhalte ich einen Termin?

Jedes Bundesland hat eine eigene Terminservicestelle eingerichtet. Bitte wenden Sie sich direkt an die Kassenärztliche Vereinigung Ihres Bundeslandes:
 

Muss ich etwas Besonderes beachten?

Außer für Termine beim Augenarzt oder Frauenarzt benötigen Sie für die Vermittlung eine Überweisung mit einem darauf angebrachten Dringlichkeits-Code von ihrem Hausarzt – halten Sie diesen bei Ihrem Anruf bei der Terminservicestelle bereit.

Sie müssen den Termin absagen?

Dann geben Sie den Termin bitte rechtzeitig wieder frei: Sagen Sie bei der betroffenen Praxis ab und teilen Sie dies auch der Terminservicestelle mit. Wenn Sie den Termin absagen, ist die Terminvergabe nicht verpflichtet, Ihnen einen neuen Termin zu nennen. Ausnahme: Sie sagen den Termin, den Sie gerade erhalten haben, noch am gleichen Tag wieder ab. Dann kann Ihnen die Facharztterminvermittlung einen zweiten Termin anbieten.

Nils Goerke trainiert Radfahren fuer Triathlon
Vorheriger artikel
Triathlonvorbereitung mit Nils Goerke
Auswahl verschiedener Laufschuhe
Nächster artikel
Augen auf beim Laufschuhkauf

Newsletter bestellen und informiert bleiben

Aktiv-Prämie, erweiterte Früherkennungs- und Vorsorgeangebote, Fitnessstudio-Rabatte oder Ernährungskurse: In vollem Umfang von unseren zahlreichen Zusatzleistungen und Angeboten profitieren kann nur, wer informiert bleibt. Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und lassen Sie sich bis zu 4 x jährlich über Leistungs- und Serviceangebote sowie rund um die Themen Sport, Familie oder Gesundheit im Job informieren.

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 20,00 Euro.