Rubrik Navigation

Vorheriger Rubrik
Service
Nächste Rubrik
Service 02/2016
Blutzuckermessgeraet
© lola1960 / Thinkstock

Neue ISO-Norm: Blutzuckermessgerät kostenlos bestellen

Seit Mai 2013 gibt es eine neue ISO-Norm für Blutzuckermessgeräte, die eine verbesserte Messung zum Standard macht. Gehen Sie auf Nummer sicher und bestellen sich ein kostenloses Messsystem nach dem neuen ISO-Standard. Und so geht’s.

Die Kontrolle ihres Blutzuckerspiegels ist für Diabetiker lebenswichtig, vor allem wenn sie Insulin spritzen. Das Blutzuckermessgerät ist für sie deshalb ein unverzichtbares Hilfsmittel und seine Messwerte sollten verlässlich und so genau wie möglich sein. Um strengere Qualitätsstandards bei der Systemgenauigkeit von Blutzuckermessgeräten zu erwirken, gibt es seit Mai 2013 die verschärfte ISO-Norm 15197:2013. Sie sieht vor, dass bei Glukosekonzentrationen unter 100 mg/dl die Messergebnisse nicht mehr als 15 mg/dl vom tatsächlichen Wert abweichen dürfen. Bei Werten über 100 mg/dl ist eine Abweichung von maximal 15 % zulässig. Erstmals wurde auch eine patientenfreundliche Handhabung als Qualitätskriterium aufgenommen. So muss die Bedienung von Blutzuckermesssystemen ohne Einweisung durch eine Fachkraft möglich sein. Des Weiteren gelten engere Kriterien für den Einfluss weiterer Störfaktoren auf die Blutzuckerkonzentration.

Übergangsfrist endet voraussichtlich noch 2016

Sie nutzen aktuell noch ein altes Blutzuckermessgerät? Über unseren Kooperationspartner, die Johnson & Johnson Diabetes Care Companies, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenlos und unkompliziert ein neues Blutzuckermesssystem zu bestellen, das der ISO-Norm 15197:2013 entspricht. Aktuell gilt für den Austausch der alten Blutzuckermessgeräte eine Übergangsfrist, die aber voraussichtlich schon im Jahr 2016 enden wird. Nach Ablauf der Frist dürfen die Hersteller weder die alten Blutzuckermesssysteme noch die dazugehörigen Teststreifen weiter zur Nutzung bereitstellen. Bitte nehmen Sie jetzt diese Gelegenheit wahr, Ihr altes Blutzuckermesssystem durch ein neues zu ersetzen. Die Messgeräte verfügen darüber hinaus über eine dreifarbige Bereichsanzeige, die es Ihnen leicht macht, Ihre Messergebnisse zu verstehen.1

Verordnungsfähigkeit von Blutzuckerteststreifen

Grundsätzlich sind Blutzuckerteststreifen nur noch bei insulinpflichtigen Patienten erstattungsfähig. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss in Berlin entschieden. Ausgenommen von dieser Regelung sind Patienten, bei denen eine instabile Stoffwechsellage vorliegt. Bitte wenden Sie sich bezüglich der Verordnungsfähigkeit an Ihren behandelnden Arzt.

Blutzuckermesssysteme unseres Kooperationspartners erhalten Sie kostenfrei (vorbehaltlich Ihrer Berechtigung) unter Angabe des Codes OTVU15 bei der gebührenfreien OneTouch®-Hotline unter 0800 7077007 (Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr).

(1) Quelle: Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem behandelnden Arzt darüber, welche unteren und oberen Bereichsgrenzwerte für Sie persönlich richtig sind. Die unteren und oberen Bereichsgrenzwerte, die Sie bei OneTouch Verio® und OneTouch Verio FlexTM eingestellt haben, gelten für alle Blutzuckermessergebnisse. Dazu gehören Messungen, die vor oder nach Mahlzeiten, Medikationen und im zeitlichen Zusammenhang mit sonstigen Tätigkeiten, die Ihren Blutzucker beeinflussen können, durchgeführt wurden.

Eifersuechtige Jugendliche mit Freundinnen
Vorheriger artikel
Tschüss Eifersucht: Das schlechte Gefühl bekämpfen

Newsletter bestellen und informiert bleiben

Aktiv-Prämie, erweiterte Früherkennungs- und Vorsorgeangebote, Fitnessstudio-Rabatte oder Ernährungskurse: In vollem Umfang von unseren zahlreichen Zusatzleistungen und Angeboten profitieren kann nur, wer informiert bleibt. Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und lassen Sie sich bis zu 4 x jährlich über Leistungs- und Serviceangebote sowie rund um die Themen Sport, Familie oder Gesundheit im Job informieren.

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 20,00 Euro.