Vorwort 01/2020

Liebe Leserinnen und Leser,

das Coronavirus hat unseren Alltag gerade fest im Griff. Und mit Covid-19 kommen auch viele Fragen: Wie kann ich mich schützen? Was tun, wenn ich erkranke? Ab wann muss ich zum Arzt? Aus aktuellem Anlass teilen wir hier auch noch einmal den Link zum Leitartikel unserer letzten Ausgabe – denn bei der TeleClinic erhalten Sie als Versicherte der BKK Mobil Oil rund um die Uhr Antworten auf Ihre medizinischen Fragen.

Vorstand BKK Mobil Oil
Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der BKK Mobil Oil

Lesen Sie hier alles zu unserem Partner TeleClinic.

In dieser Ausgabe von Mobil-e: Vorlesezeit ist Qualitytime mit der ganzen Familie. Und das gilt nicht nur für Eltern mit Kindergartenkindern. Warum gemeinsame Leseabenteuer auch bei Grundschülern noch wichtig sind, erzählt uns die erfolgreiche Kinderbuchautorin Kirsten Boie.

Zu den schönsten Momenten mit kleinen Kindern gehört es, zusammengekuschelt auf dem Sofa zu sitzen und gemeinsam eine spannende Geschichte aus einem Kinderbuch zu lesen. Aber wussten Sie eigentlich, dass Grundschulkinder, die das Lesen bereits gelernt haben, auch noch von der Magie des Vorlesens profitieren? Darüber haben wir in einem umfassenden Interview mit der bekannten Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie gesprochen. Die Hamburgerin, die als Reaktion auf die PISA-Ergebnisse 2018 die Petition „Jedes Kind muss lesen lernen“ startete, engagiert sich seit Jahren für mehr Leseverständnis bei Schülern. Sie erzählt uns, wann Kinder Spaß am Lesen entwickeln und wie Eltern sie dabei unterstützen können.

Damit jedes Kind eine Chance hat, Buchstaben und Texte zu erkennen, bieten wir unseren Versicherten ab vier Jahren die Caterna-Sehschulung bei Amblyopie an. Wie Kinder die konventionelle Pflastertherapie mithilfe von Computerspielen unterstützen können, erfahren Sie ebenfalls in dieser Ausgabe.

In der Rubrik „Young“ halten wir für die jugendlichen Familienmitglieder gleich zwei spannende Themen bereit. Bei „Berufswunsch: eSportler“ erzählen zwei Profis vom FC Augsburg von ihrem Alltag in der Virtual Bundesliga und im Artikel „Stress mit den Eltern“ erhalten Teenager Tipps für den Umgang mit pubertätsgeplagten Eltern. Unseren weiblichen Versicherten stellen wir in der Rubrik „Gesundheit“ Pelvina vor. Die praktische Beckenboden-App unterstützt bei der Stärkung der eigenen Mitte und wir übernehmen die Kosten in voller Höhe.

Und zum Schluss noch etwas in eigener Sache: Als gesetzliche Krankenkasse sind wir verpflichtet, Ihnen jährlich unsere Vorstandsgehälter mitzuteilen. Alle Informationen dazu finden Sie hier. Jetzt wünschen wir Ihnen viel Freude beim Lesen und drücken Ihnen wie immer die Daumen bei unserem Reisegewinnspiel – dieses Mal geht es um eine Sportwoche im wunderschönen Arosa in der Schweiz.

Ihre BKK Mobil Oil

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 25,00 Euro.