Vorwort 01/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

am 20.03. begehen wir den Weltglückstag. Eingeführt wurde er von den Vereinten Nationen, um die Bedeutung des Glücks hervorzuheben. Aber was genau ist Glück und wie kann man ihm auf die Sprünge helfen? Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe von Mobil-e.

Endlich steht der neue Wagen vor der Tür, die größere Wohnung ist bezogen oder die Gehaltserhöhung in der Tasche – und doch ist das Glücksgefühl nur von kurzer Dauer. Kommt Ihnen das bekannt vor? All diese Erlebnisse haben eines gemeinsam: Sie zeigen uns, dass Glück nicht nur von materiellem Wohlstand abhängt, sondern von vielen Faktoren beeinflusst wird. Welche das sind und wie wir unser Glücksempfinden schulen können, hat uns die Psychologin Katharina Tempel in der neuen Ausgabe von Mobil-e geschildert. Mit ihrem Angebot „Glücksdetektiv“ hilft sie Menschen dabei, ihren persönlichen Weg zu einem glücklichen Leben zu finden – warum also nicht gleich heute damit beginnen?

Glücklich kann es auch machen, neue Aufgaben zu übernehmen und einen anderen Job anzutreten. Gleichzeitig ist ein Arbeitsplatzwechsel immer eine Herausforderung, denn während man sich gedanklich schon der bevorstehenden Tätigkeit widmet, sollte man auch im bisherigen Job einen guten Eindruck hinterlassen. In der neuen Ausgabe haben wir Tipps zusammengestellt, wie Ihnen beides souverän gelingt.

Ein zentraler Bestandteil von Glück ist eine gute Gesundheit – und auch dafür lässt sich aktiv so manches tun. Wie wäre es zum Beispiel damit, mit Beginn des Frühlings (wieder) häufiger laufen zu gehen? Passend dazu haben wir zusammen mit dem ehemaligen Triathlonprofi Nils Goerke ein kleines Video mit Übungen aus dem „Lauf-ABC“ produziert. Es soll für Abwechslung in Ihrem Training sorgen und dazu beitragen, den Laufstil zu verbessern. Im Interview hat uns der Laufexperte erzählt, was Sie im Video erwartet.

Außerdem verrät die Biologin Prof. Dr. Annette Schürmann in dieser Ausgabe, was es mit dem Ernährungstrend „Intervallfasten“ auf sich hat und für wen die Methode geeignet ist. Und Sie finden Empfehlungen des Orthopäden und Buchautors Dr. Thomas Pfeifer, wie Sie vorbeugend gegen Gelenkschäden und Arthrose vorgehen können.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch wieder etwas: Vielleicht können Sie sich schon bald über ein Exemplar des Buchs „Völlig fertig und irre glücklich: Meine ersten Jahre als Mutter“ der Journalistin Okka Rohd freuen. Außerdem haben Sie die Chance, Ihrem Nachwuchs einen Teilnahmeplatz in der Fußballschule Michael Rummenigge zu sichern. Oder Sie machen sich mit etwas Glück selbst auf die Reise: Wir verlosen drei erholsame Wellnesstage im Allgäu.

Viel Spaß beim Lesen, und genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings.

Ihre BKK Mobil Oil

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 20,00 Euro.