Rubrik Navigation

Vorheriger Rubrik
Service
Nächste Rubrik
Service 01/2017
Gut versicherte Familie ist gluecklich
© Geber86 / Getty Images

Regelmäßige Prüfung der Familienversicherung: Jetzt online möglich

Übermitteln Sie uns schnell, einfach und vor allem sicher online die Angaben für Ihre mitversicherten Angehörigen, damit Ihre Familie auch weiter beitragsfrei familienversichert ist. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Mit der Familienversicherung bietet die BKK Mobil Oil Versicherten und ihren Angehörigen nicht nur eine verlässliche Gesundheitsbetreuung, sondern auch viele Zusatzleistungen. Gesetzlich sind wir dazu verpflichtet, regelmäßig zu überprüfen, ob die Voraussetzungen der kostenlosen Familienversicherung für Ihre Angehörigen gegeben sind. Dazu erhalten Sie per Post einen Fragebogen. Zukünftig können Sie diesen auch online bearbeiten und auf diese Weise viel Zeit sparen. Ihre Vorteile im Einzelnen:

  • Sie können den Bogen am PC, Laptop, Tablet oder Handy ausfüllen.
  • Es werden Ihnen nur Fragen angezeigt, die für Sie relevant sind. Sie überprüfen die vorhandenen Daten und geben Ihre Änderungen ein.
  • Sie erhalten Hintergrundinformationen zu einzelnen Fragen und erhalten Hinweise, wenn prüfungsrelevante Angaben fehlen. Somit reduzieren sich unsere Rückfragen, und Sie können sich wieder anderen Dingen zuwenden.
  • Es ist keine Unterschrift nötig; Sie senden das Formular direkt online ab.
  • Sämtliche Anlagen können Sie schnell und unkompliziert hochladen.
     

So einfach nehmen Sie am neuen Verfahren teil: Mit Ihrem Anschreiben erhalten Sie Ihre Zugangsdaten. Damit rufen Sie den Fragebogen unter https://meine.bkk-mobil-oil.de/fami/#/login auf, überprüfen Ihre Angaben, geben Änderungen ein und laden eventuell erforderliche Nachweise hoch.

Sollten sich im Laufe eines Jahres Änderungen bei Ihnen oder Ihren Angehörigen ergeben, so bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren – am besten über unser Kontaktformular zur Familienversicherung.

Häufige Fragen zur Familienversicherung

Die wichtigsten Informationen rund um die Familienversicherung haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt.

Welche Angehörigen können über eine Familienversicherung mitversichert werden?
Wenn Sie selbst bei der BKK Mobil Oil versichert sind, können Sie grundsätzlich folgende Angehörige beitragsfrei mitversichern:

  • Ihre/n Ehepartner/in oder Ihre/n eingetragene/n Lebenspartner/in
  • leibliche und adoptierte Kinder bis zu bestimmten Altersgrenzen
  • Kinder familienversicherter Kinder
  • Stiefkinder und Enkel, für deren Lebensunterhalt Sie überwiegend sorgen
  • Pflegekinder
     

In welchen Fällen kann der/die Ehe- oder Lebenspartner/in familienversichert werden?
Voraussetzung für die Familienversicherung ist, dass eine nach deutschem Recht gültige Ehe oder Lebenspartnerschaft nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz besteht. Außerdem darf Ihr/e Partner/in

  • nicht als Arbeitnehmer/in versichert oder hauptberuflich selbstständig sein,
  • nicht selbst privat versichert oder von der Krankenversicherungspflicht befreit sein und
  • regelmäßig nicht mehr als 425,00 Euro pro Monat als Gesamteinkommen erzielen. Dieser Wert gilt für das Jahr 2017 und ändert sich jährlich. Bei einer geringfügigen Beschäftigung darf das Gesamteinkommen nicht mehr als 450,00 Euro monatlich betragen.
     

Welche Altersgrenzen gelten für Kinder?
Die Familienversicherung für Kinder ist grundsätzlich bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs möglich. Erwerbslose Kinder können bis zum 23. Lebensjahr mitversichert bleiben. Befinden sie sich in einer Schul- oder Berufsausbildung besteht die Familienversicherung für diese Zeit fort, maximal bis zum 25. Lebensjahr. Verzögert sich die Ausbildung, zum Beispiel aufgrund Wehr-/Freiwilligendienst, für das Studium erforderliche Praktika oder Elternzeit, kann die Familienversicherung auch nach dem 25. Geburtstag verlängert werden. Hierzu beraten wir Sie gern. Für Kinder, die aufgrund einer Behinderung außerstande sind, sich selbst zu unterhalten, gilt keine Altersbegrenzung.

Können Angehörige während einer Berufsausbildung oder eines Studiums familienversichert bleiben?
Azubis erhalten Arbeitsentgelt und sind somit als Arbeitnehmer versichert. Eine Familienversicherung ist nicht möglich. Studierende können bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres über ihre Eltern familienversichert sein. Keine Altersgrenze gibt es für Studierende, wenn die Familienversicherung über den/die Ehe- oder Lebenspartner/in besteht. Das gilt allerdings nicht, wenn die oben aufgeführten Einkommensgrenzen überschritten werden.

Können Kinder familienversichert sein, wenn der Partner privat versichert ist?
Eine beitragsfreie Familienversicherung ist in diesem Fall nur möglich, wenn das Einkommen Ihres Ehe- oder Lebenspartners unter der Jahresarbeitsentgeltgrenze (2017: 57.600,00 Euro) liegt oder niedriger als Ihr eigenes Einkommen ist. Anderenfalls können Sie für Ihr Kind eine freiwillige Versicherung bei der BKK Mobil Oil abschließen.

Wann endet die Familienversicherung?
Der Familienversicherungsschutz endet, wenn das Familienmitglied die oben beschriebenen Alters- oder Einkommensgrenzen überschreitet. Wir weisen Ihren Angehörigen in diesem Fall schriftlich darauf hin. Falls Ihr Angehöriger dann nicht innerhalb von zwei Wochen einen anderen Versicherungsschutz nachweisen kann, greift die sogenannte obligatorische Anschlussversicherung. Das bedeutet, dass Ihre Angehörigen als Mitglied bei der BKK Mobil Oil weiter versichert werden, die Beiträge sind von Ihren Angehörigen zu entrichten.

Wie kann man eine Familienversicherung für Angehörige beantragen?
Laden Sie von unserer Website einfach das Antragsformular herunter, füllen Sie es aus und unterschreiben Sie es. Anschließend brauchen Sie den ausgefüllten Antrag nur noch per Post an uns zu senden. Selbstverständlich können Sie uns alle Unterlagen auch an die Faxnummer 0800 255 3002-888 senden. Oder laden Sie Ihre Unterlagen auf unserer Internetseite www.bkk-mobil-oil.de/kontaktformular hoch.

Ihre Frage ist nicht dabei? Unter www.bkk-mobil-oil.de/familienversicherung finden Sie weitere Informationen zur Familienversicherung bei der BKK Mobil Oil.

Jugendliche Frau am Praktikumsplatz
Vorheriger artikel
Praktikum: Worauf man achten sollte
Kinder spielen Fussball ind Fussballschule
Nächster artikel
Fußballschule Rummenigge: Spiel und Spaß für Nachwuchskicker

Newsletter bestellen und informiert bleiben

Aktiv-Prämie, erweiterte Früherkennungs- und Vorsorgeangebote, Fitnessstudio-Rabatte oder Ernährungskurse: In vollem Umfang von unseren zahlreichen Zusatzleistungen und Angeboten profitieren kann nur, wer informiert bleibt. Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und lassen Sie sich bis zu 4 x jährlich über Leistungs- und Serviceangebote sowie rund um die Themen Sport, Familie oder Gesundheit im Job informieren.

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 20,00 Euro.