Rubrik Navigation

Vorheriger Rubrik
Service
Nächste Rubrik
Service 01/2017
Kinder spielen Fussball ind Fussballschule
© PeopleImages / Getty Images

Fußballschule Rummenigge: Spiel und Spaß für Nachwuchskicker

Kicken wie die Profis und lernen von den Besten – dazu haben fußballbegeisterte Kinder in der Fußballschule Michael Rummenigge die Chance. Die BKK Mobil Oil ist als Gesundheitspartner dabei.

Wenn der 10-jährige Benedikt von seiner Teilnahme am Trainingscamp der Fußballschule Michael Rummenigge erzählt, leuchten seine Augen. „Als meine Eltern mir erzählten, dass ich am Fußballcamp in Moritzburg teilnehmen darf, war ich total glücklich und sehr aufgeregt“, erzählt er. „Mein Vater hat mich dann begleitet. Gleich nach der Ankunft am Freitagabend wurde schon mal eine erste Runde gekickt und danach gemeinsam gegrillt. Samstag und Sonntag haben wir am Ball trainiert und zum Abschluss gab es eine richtige Mini-EM mit Pokalverleihung.“ Der Nachwuchskicker, der am liebsten in der Abwehr spielt, hat im Camp gelernt, seine Pässe jetzt noch genauer zu spielen. Und eine bleibende Erinnerung hat er auch noch mitgenommen: „Michael Rummenigge hat mir auf meinem Fußballschuh ein Autogramm gegeben.“ Benedikt hat den Platz im Camp im vergangenen Sommer übrigens gewonnen – machen Sie also mit bei unserem Gewinnspiel und gewinnen Sie dieses Jahr Freikarten für Ihren kleinen Kicker.

Ferienkurse der Fußballschule Rummenigge

Die Fußballschule Michael Rummenigge hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Fußball von der Straße zurück auf den Rasen zu holen und bietet dazu verschiedene Trainingsmodule für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren an. Die Trainings finden in Form von meist mehrtägigen Kursen mit zweistündigen Einheiten statt (keine Übernachtungsmöglichkeit). Die Kurse werden von ausgebildeten Fußballlehrern angeleitet, die mindestens über eine B-Lizenz verfügen. Trainiert wird ausschließlich am Ball. Hier geht es zum Beispiel darum, Technik, Ballkontrolle und Spielverständnis zu fördern. Jedes Kind erhält ein komplettes Fußballoutfit und eine Teilnahmeurkunde mit Foto, einen Erinnerungspokal, eine Medaille und ein spezielles Fußballschulabzeichen. Die Einteilung der Kinder erfolgt nach Alter und in Gruppen von rund 15 Teilnehmern pro Trainer, damit jedes Kind optimal gefördert werden kann. Und selbst wenn für die Nachwuchskicker vor allem der Spaß am Training im Vordergrund steht, dürfen sich auch die Eltern freuen. Denn: Ganz nebenbei fördert das Fußballspielen auch Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Geschicklichkeit – und damit bekommt es Bestnoten für die Entwicklung des Kindes.

Gut versicherte Familie ist gluecklich
Vorheriger artikel
Regelmäßige Prüfung der Familienversicherung: Jetzt online möglich
Kollegen diskutieren ueber Gesundheitsfoerderung in KMU
Nächster artikel
Gesundheitsförderung in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Newsletter bestellen und informiert bleiben

Aktiv-Prämie, erweiterte Früherkennungs- und Vorsorgeangebote, Fitnessstudio-Rabatte oder Ernährungskurse: In vollem Umfang von unseren zahlreichen Zusatzleistungen und Angeboten profitieren kann nur, wer informiert bleibt. Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und lassen Sie sich bis zu 4 x jährlich über Leistungs- und Serviceangebote sowie rund um die Themen Sport, Familie oder Gesundheit im Job informieren.

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind zufrieden mit der BKK Mobil Oil? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter. Als Dankeschön erhalten Sie für jedes geworbene Mitglied von uns 20,00 Euro.