Blutdruckmessen beim Arzt

Gesundheits-Check-Ups

Versicherten ab 35 Jahren bieten wir alle drei Jahre einen umfassenden Gesundheits-Check-up an, ab Vollendung des 18. Lebensjahres bis zum Ende des 35. Lebensjahres haben Versicherte einmalig Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung.

Bereits ab 18 Jahren können sich alle, die fitter werden möchten, mit dem „kleinen“ Sportler-Check-up für Einsteiger oder dem „großen“ Sportler-Check-up für Leistungsorientierte zusätzlich sportmedizinisch untersuchen lassen.

Der Gesundheits-Check-Up

Sich gesund zu fühlen ist gut, sich gesund zu wissen besser: Allen Männern und Frauen ab 35 Jahren bieten wir deshalb einen kostenlosen Gesundheits-Check-up an. Diesen können Sie alle drei Jahre kostenlos bei einem kassenzugelassenen Arzt Ihrer Wahl durchführen lassen, ab Vollendung des 18. Lebensjahres bis zum Ende des 35. Lebensjahres haben Männer und Frauen einmalig einen Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung. Die Abrechnung erfolgt für Sie kostenlos über Ihre Gesundheitskarte.

Herz-Kreislauf, Nieren und Blutzucker stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Mögliche Risiken oder Erkrankungen können früh erkannt werden, damit Sie bei Bedarf gemeinsam mit Ihrem Arzt schnell gegensteuern können.

Die Untersuchung

  • ausführliches Anamnese-Gespräch
  • Kontrolle von Gewicht, Blutdruck und Puls
  • Abhören der Lunge
  • Bestimmung von Blutzucker und Cholesterin
  • Urin-Test auf  Anzeichen von Nierenkrankheiten oder Diabetes
  • abschließendes Beratungsgespräch

Der Sportler-Check-Up

Sie testen Ihre Fitness, wir zahlen

Mann auf Ergometer

Wer sportlich durchstarten will oder ambitionierte Trainingsabsichten hat, tut gut daran, gesundheitliche Risiken auszuschließen. Der Sportmediziner kann erkennen, ob man körperlich für die geplante Herausforderung fit ist oder ob latente Erkrankungen vorliegen. Damit wir Ihnen die Kosten erstatten dürfen, müssen Sie die Untersuchung von einem kassenzugelassenen Sportmediziner (Arzt mit der Zusatzqualifikation Sportmedizin) durchführen lassen. Eine Auswahl an qualifizierten Ärzten (Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention) finden Sie hier.
 

Folgende sportmedizinische Untersuchungen können alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden:

1. Basis-Check-Up

für Anfänger und Wiedereinsteiger ohne Risikofaktoren (70,00 Euro)

2. Erweiterter Check-Up

für Leistungssportler und Einsteiger mit Risikofaktoren (130,00 Euro)

Sollte Ihr Sportmediziner für die im Leistungsangebot enthaltenen Untersuchungen einen höheren Preis veranschlagen, so beachten Sie bitte, dass Sie dann die Differenz selbst tragen müssen.

Basis-Check-Up

Für alle, die länger nicht sportlich aktiv waren, ist der Basis-Check-up ein guter Startschuss für den Wiedereinstieg. Testen Sie jetzt, wie fit Sie sind:

  • Anamnese (Erhebung der Krankengeschichte)
  • Erhebung des Ganzkörperstatus (z. B. orthopädische Untersuchung des Bewegungsapparats)
  • Ruhe-EKG
  • abschließende Besprechung mit Empfehlung zu sportlichen Aktivitäten oder Hinweisen zum Training

Für den Basis-Check-up übernehmen wir bis zu 70,00 Euro pro Untersuchung.

Erweiterter Check-Up

Für den erweiterten Check-up, der bei medizinischer Notwendigkeit (z. B. Risikofaktoren) in Anspruch genommen werden kann, erstatten wir bis zu 130,00 Euro. Er beinhaltet zusätzlich zum Basis-Check-up:

  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • als Zusatzmodul eine Laktatbestimmung

Video Sportler-Check-up

Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie müssen daher explizit bestätigen, dass Sie dieses und andere Videos auf dieser Seite sehen, teilen oder in Ihre Liste hinzufügen möchten.

Mehr Informationen zum Sportler-Check-up der BKK Mobil Oil finden Sie in diesem Video.

Arztsuche Sportler-Check-up

Arzt im Behandlungszimmer

Sportler-Check-up

Eine Auswahl an Sportmedizinern, bei den Sie einen Check-up in Anspruch nehmen können, finden Sie in unserer Arztsuche.

Falls Sie Ihren Sportler-Check-up bei einem anderen Arzt durchführen lassen möchten, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

  1. der Arzt benötigt eine Kassenzulassung
  2. der Arzt muss die Zusatzbezeichnung Sportmedizin tragen
Zusatz-
leistung

Sportler-Check-Up: So starten Sie durch

  • Zugelassenen Sportmediziner wählen, Termin vereinbaren
  • Sportler-Check-up durchführen lassen
  • Original-Rechnung unter Angabe Ihrer Bankverbindung bei der BKK Mobil Oil einreichen

Willkommen in der Trainingszone

Fitnessstudio-Vergünstigungen, Bonusprogramm, kostenlose Sport- und Gesundheitskurse - wir tun viel für Alle, die aktiv sind. In unserer Trainingszone haben wir zusätzlich jede Menge Infos und Angebote für Sportler.

Krankenkassenwechsel - so einfach geht's

  1. Online bei der BKK Mobil Oil anmelden

  2. Alte Krankenkasse kündigen

  3. Wir kümmern uns um den Rest

    Fertig

Mehr Angebote für Ihre Gesundheit

Gesundheitsvorsorge mit unseren Gesundheitskursen im Bereich Stress, Bewegung, Ernährung und Suchtmittelkonsum

Gesundheitskurse

Gruppe wandert in der Natur

Gesundheitsreisen

Frau am Rudergeraet

Fitnessstudio-Rabatte