Kurkliniken für Mutter-Vater-Kind-Massnahmen

Die Angebote unserer Kooperationspartner haben wir sorgfältig geprüft und können diese deshalb empfehlen. Mit den Kurzporträts können Sie sich einen ersten Eindruck von diesen Einrichtungen verschaffen.

Eine Einrichtung über die Gesundheitsservice Management GSM GmbH (GSM) finden

GSM Logo

Die Gesundheitsservice Management GSM GmbH (GSM) mit Sitz in Leverkusen verfügt seit Jahren über weitreichende Erfahrungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung, insbesondere im Bereich Vorsorge- und Rehabilitation. 

GSM befasst sich mit der qualitätsorientierten Auswahl geeigneter Einrichtungen, dem Angebot und der Beratung der Versicherten zu Mutter-(Vater-)Kind-Maßnahmen und indikationsspezifischen Rehabilitationsmaßnahmen. Oberstes Ziel ist die Patientenzufriedenheit und die Qualität der Leistungen. Dafür kooperiert GSM im Bereich der Mutter-(Vater-)Kind-Maßnahmen mit 25 Einrichtungen deutschlandweit.

Die aktuelle Übersicht finden sie hier.

Ostsee-Kurklinik Fischland in Wustrow

Mutter-Kind-Einrichtung Ostsee-Kurklinik Fischland
Ostsee-Kurklinik Fischland in Wustrow

Direkt an der Ostsee inmitten des staatlich anerkannten Seebads Wustrow liegt die familienfreundliche Ostsee-Kurklinik Fischland in einem schönen 27.000 Quadratmeter großen Park. Die zertifizierte Einrichtung ist mit 60 gemütlichen Appartements ausgestattet, allesamt allergenfrei. Ein großzügiges Schwimmbad sowie moderne Saunen und Solarien laden zu Badespaß, Bewegung und Wellness ein. Und der Nachwuchs wird von ausgebildeten Erzieherinnen im klinikinternen „Kinder-Spielland“ und auf tollen Outdoor-Spielplätzen altersgerecht betreut.

www.ostseekurklinik-fischland.de

Ostseeklinik Grömitz

Strand
Grömel

Die Ostseeklinik Grömitz ist eine Fachklinik für Prävention und Rehabilitation für Mutter/Vater und Kind. Es werden ganzjährig Mütter und Väter aufgenommen.

Die Klinik ist im wunderschönen Ostseebad Grömitz gelegen. Mit direkter Lage zum Strand. Jede Familie erhält am klinikeigenen Strandabschnitt kostenlos einen eigenen Strandkorb und kostenlos ein Fahrrad zur Nutzung während des gesamten Aufenthaltes. Das Ostseebad Grömitz bietet ganzjährig Urlaubsgefühl pur und verfügt über zahlreiche sehr familiengeeignete Freizeitmöglichkeiten, die von den Patienten außerhalb der Therapiezeiten unkompliziert genutzt werden können.

Die Klinik bietet ihren Patienten 131 erst im Jahr 2019 vollumfänglich modernisierte und komfortabel ausgestattete 2-Raum-Appartements mit Bad und TV. Rehabilitation und Prävention in allerbester Wohlfühlatmosphäre. Die Klinik verfügt außerdem über einen Wohlfühl-Wellnessbereich mit Sauna, Schwimmbad und Dampfbad. Sowie über einen wunderschönen naturbelassenen Kinderspielbereich „das Grömelland“ und einen neuen hochmodernen Multifunktionssportplatz, der Erwachsene und Kinder zu noch mehr Bewegung einlädt.

Die Ostseeklinik Grömitz arbeitet nicht nur mit Ärzten, Psychologen und Therapeuten. Einer der wichtigsten und wirksamsten Co-Therapeuten ist Grömel, der zottelige Seebär. Der Grömel ist festes und unverzichtbares Teammitglied. Seine Aufgabe ist, das Ärzteteam bei notwendigen Visiten in den Appartements zu begleiten. Er zaubert den kleinen und den großen Patienten ein Lächeln auf die Lippen, wenn sie Sorgen haben. Er treibt Sport mit den Kindern, spielt mit ihnen Tischtennis oder tollt in der Turnhalle mit ihnen herum. Er macht ihr Umfeld vergessen und entstresst die Kinder. Wenn der Grömel da ist, dann beobachten und streicheln die Kinder ihren neuen wichtigen Freund und Therapeuten. Er unterstützt Familien in der Klinik anzukommen und im täglichen Ablauf.

www.ostseeklinik-groemitz.de

Mutter und Tochter in der Kueche

Mutter-/Vater-Kind-Maßnahmen

Gruppe wandert in der Natur

Gesundheitsreisen