Laufsport Park

Active City Summer

Ob an der Alster oder im Park – bei Sonnenschein gibt es für aktive Menschen in und um Hamburg nichts Schöneres, als im Freien zu trainieren. Und weil Sport in der Gruppe noch mehr Spaß macht, initiiert die Stadt Hamburg jetzt gemeinsam mit vielen Sportvereinen und weiteren Unterstützern den Active City Summer mit vielen Bewegungsinseln und kostenlosen Sportangeboten von Functional Training über Boxen, Walking und Running bis hin zu Yoga.

Die BKK Mobil Oil bietet ihren Versicherten zahlreiche Präventions-, Vorsorge- und Sportangebote, die sie auf ihrem gesunden, aktiven Lebensweg unterstützen, und macht sich vor diesem Hintergrund auch als Gesundheitspartner des Active City Summer 2018 stark.

Kostenlose Sportangebote

Mitmachen darf jeder, der Lust auf Bewegung hat. Qualifizierte Trainerinnen und Trainer leiten Sportkurse mit verschiedenen Schwerpunkten an. Die Kursangebote finden in Parks und auf Grünflächen in Hamburg statt und sind gleichermaßen für Sporteinsteiger als auch für sportliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet. Die Kurse werden regelmäßig bei jedem Wetter angeboten.

Bewegungsinseln

Einige Kurse beziehen auch die in diesem Jahr neu errichteten „Bewegungsinseln“ mit ein, an denen fest installierte Sportgeräte für Fitness- und Koordinationsübungen bereitstehen.

Das sportliche Ziel des Active City Summers

Active City Summer Logo
  • Ab August 2018 ist eine Teilnahme am Programm für alle Altersgruppen möglich.
  • Es ist keine sportliche Vorerfahrung erforderlich.
  • Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig.
  • Die Sportangebote werden von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern durchgeführt.
  • Eine Sporteinheit beträgt circa eine Stunde.

Sport an den Bewegungsinseln und in deren Umfeld

Die Bewegungsinseln sind in der Umgebung einer Grünanlage aufgestellt bzw. geplant. Hamburg Active City Summer nutzt diese für ein Kursangebot, das neben Kraftübungen an den Geräten der Bewegungsinseln auch weitere sportliche Disziplinen ermöglicht.

Das Angebot ist so konzipiert, das nur schnell zu installierende oder selbst mitgebrachte Sportutensilien genutzt werden. Kursangebote sind z. B. Yoga-Kurse, Body Fit, Laufgruppen, Slackline.

Bewegungsinseln in Hamburg:

  • Bezirk Nord: Außenalster, Schwanenwik
  • Bezirk Eimsbüttel: Außenalster, Krugkoppel
  • Bezirk Altona: Othmarschenpark
  • Bezirk Wandsbek: Am Bramfelder See
  • Bezirk Hamburg-Mitte: Wilhelmsburger Inselpark, Grünanlage Hauland
  • Bezirk Eimsbüttel: Sportpark Eimsbüttel, Hagenbeckstraße
  • Bezirk Hamburg-Nord: Friedrichsberger Park
  • Bezirk Bergedorf: Grünanlage Am Wiesnerring
  • Bezirk Harburg: Grünanlage Am Außenmühlenteich

An jedem Standort werden mindestens an zwei Terminen in der Woche Sportkurse angeboten. Es stehen somit 64 Sportangebote pro Monat zur Auswahl.

Weitere Informationen zur Active City Summer

Activecitysummer.de