Abenbrei - Grießbrei mit Erdbeeren

Rezept für den Abendbrei ab dem 6. Monat

Wenn Sie bereits den Mittagsbrei eingeführt haben und das schon ein paar Wochen klappt können Sie zwischen dem 6. und 8. Monat die abendliche Milchmahzeit gegen einen Abendbrei mit Milch und Getreide tauschen.

Wie der Name schon sagt besteht der Abendbrei aus Milch und Getreide. Es bietet sich an dem Brei noch eine Vitamin-C-Quelle wie zum Beispiel Obstbrei zuzufügen. Vitamin C verbessert die Eisenaufnahme aus dem Getreide.

Beim Getreide sollten Sie Vollkornprodukte wählen, diese haben einen besseren Nährstoffgehalt und halten Ihr Baby länger satt. Verwenden Sie am Anfang lösliche Instantflocken oder Gries.

Eine Idee für einen leckeren Abendbrei, bietet IHnen dieses leckere Rezept. Das passende Video zeigt Ihnen wie Sie den Grießbrei mit Erdbeeren einfach und schnell für Ihren kleinen Liebling zubereiten.

Diese leckere Abendbreivariante ist leicht bekömmlich und macht kleine Erdenbürger satt und zufrieden. Beste Voraussetzungen für eine ruhige Nacht.

Rezeptvideo - Abenbrei "Grießbrei mit Erdbeeren"

Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie müssen daher explizit bestätigen, dass Sie dieses und andere Videos auf dieser Seite sehen, teilen oder in Ihre Liste hinzufügen möchten.

Noch mehr BabybreiRezepte gibt es hier

Bild Nachmittagsbrei - Heidelbeer-Hirsebrei

Rezept für den Nachmittagsbrei ab dem 7. Monat

Bild Frückstücksbrei ab 10. Monat - Birchermüsli

Rezept für den Frühstücksbrei ab dem 10. Monat

Baby trinkt aus Becher

Trinken - Wichtig für Babys und Kleinkinder

kleines_Maedchen_isst_Melone_auf_Wiese_GettyImages-475841328

Ernährung von Kleinkindern: Vielfalt ist Trumpf

Doktor haelt eine Spritze und eine Impfampulle in der Hand

Impfungen

Aerztin unterhaelt sich mit einem Maedchen in der Praxis

Vorsorge für Kinder und Jugendliche