header start

Trotz Corona: Ausbildungsstart bei der BKK Mobil Oil

Bei der BKK Mobil Oil sind trotz der Corona-Pandemie auch dieses Jahr wieder insgesamt 27 Auszubildende ins Berufsleben gestartet. Einstellungsstopp, Kurzarbeit und Stellenabbau sind für uns keine Themen.

„Onboarding hat richtig gut geklappt“

Teamleitung Aus- und Fortbildung Betriebskrankenkasse Mobil Oil
Katrin Rosentreter, Leitung Aus- und Fortbildung bei der BKK Mobil Oil

Durch die Corona-Pandemie ist es besonders für Berufseinsteiger nicht einfach. Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt in Deutschland gehörig durcheinandergewirbelt. Es bedarf keinen Arbeitsmarktexperten, um zu erahnen: Auch für Berufseinsteiger ist die Situation nicht einfach. Doch gerade in der Krise sollten Unternehmen die Nachwuchsförderung nicht vernachlässigen. Denn: Eine qualifizierte Ausbildung trägt mittel- und langfristig einen wichtigen Teil zur Wettbewerbsfähigkeit der Firmen bei. Bei der BKK Mobil Oil beherzigt man dies bereits seit 18 Jahren und hat seitdem über 270 junge Menschen erfolgreich ins Berufsleben gebracht. Auch in 2020 bilden wir in folgenden Berufen aus: Kauffmann (m/w/d) -für Marketingkommunikation, -im Gesundheitswesen, -im Dialogmarketing, -für IT-Systemmanagement, Duales Studium Gesundheits- und Sozialmanagement und Sozialversicherungsfachangestellte. Corona bedingt verlief der Start in diesem Jahr jedoch etwas anders als sonst. Statt sich vis-à-vis ein Bild voneinander zu machen, wurden die Bewerbungsgespräche und das Auswahlverfahren ausschließlich über Videotelefonie abgehalten. Alles spielte sich digital ab. Und auch für die Kick-Off-Veranstaltung Anfang August musste fleißig umgeplant werden. „Dieser Termin ist für das Wir-Gefühl extrem wichtig“, erzählt Katrin Rosentreter, Leitung Aus- und Fortbildung. „Wir wollten ein reines Online-Onboarding vermeiden. Daher haben wir extra einen großen Raum in der unmittelbaren Nachbarschaft angemietet, in dem wir mit Abstand und unter Einhaltung der Hygiene-Richtlinien unsere Kennenlernwoche durchführen konnten. Das hat richtig gut geklappt.“

Hygienekonzept macht‘s möglich

Personalreferent bei der Betriebskrankenkasse Mobil Oil
Lennart Jahn, Referent Aus- und Fortbildung bei der BKK Mobil Oil

Die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter steht natürlich auch bei der BKK Mobil Oil an erster Stelle, sodass ein Großteil der Belegschaft nach wie vor im Homeoffice tätig ist. Doch wie gelingt es, neue Azubis einzuarbeiten, wenn plötzlich fast alle Mitarbeiter von zu Hause arbeiten? „Wir haben ein sehr gutes Hygienekonzept, sodass die Azubis ohne Bedenken gemeinsam mit einem Ansprechpartner aus dem Fachbereich am Standort sein können“, berichtet Ausbilder Lennart Jahn. Und auch die Auszubildenden scheinen sich gut aufgehoben zu fühlen. „Der Mix aus dem direkten Kontakt mit den Ausbildungsbeauftragten vor Ort, den digitalen Schulungen und der Kontaktmöglichkeit über unsere hausinterne Messenger-App gefällt mir sehr gut und hat mir direkt ein Gefühl von Sicherheit gegeben“, erzählt Klara Thermann, die kürzlich die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation begonnen hat.

Ausbildung 2021: Jetzt bewerben!

Nach dem Ausbildungsstart ist vor dem Ausbildungsstart! Hier gehts zu den freien Ausbildungsplätze für 2021.
Auszubildende stehen nebeneinander

Stellenangebote

Gruppe mit Azubis

Unsere Ausbildungsberufe