v.l.n.r. Wolfgang Schnaase, Mario Heise, Dr. Gerhard Rachor

Personalien: Veränderungen im Vorstand

Freitag, 23 Juni 2017

Dr. Gerhard Rachor und Wolfgang Schnaase scheiden aus dem Vorstand der BKK Mobil Oil aus

Nach insgesamt 21 Jahren Vorstandstätigkeit verabschiedet sich Dr. Gerhard Rachor zum 30.06.2017 wie geplant aus dem Vorstand der BKK Mobil Oil und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Dr. Gerhard Rachor war von 1996 bis zur Fusion mit der BKK Mobil Oil Vorstand der HypoVereinsbank BKK (HVB BKK) und übernahm nach der Vereinigung der beiden Krankenkassen im Jahr 2014 die Position des dritten Vorstands.

Im Zuge dieser Veränderung hat der zweite Vorstand, Wolfgang Schnaase, mitgeteilt, sich neuen Herausforderungen außerhalb der Kasse stellen zu wollen. Mit großem Bedauern hat sich der Verwaltungsrat der BKK Mobil Oil deshalb mit ihm im besten beiderseitigen Einvernehmen darauf verständigt, ihn mit Wirkung zum ebenfalls 30.06.2017 von seinen Amtspflichten zu entbinden. Wolfgang Schnaase trug in den vergangenen Jahren zum Unternehmensaufstieg zur größten deutschen Betriebskrankenkasse bei und verlässt das Unternehmen nach 16 Jahren. Der Verwaltungsrat bedauert das Ausscheiden von Wolfgang Schnaase sehr.

„Im Namen des Verwaltungsrats bedanke ich mich bei beiden Vorstandsmitgliedern, Herrn Dr. Rachor und Herrn Schnaase, für ihr unermüdliches Engagement, ihre Expertise und ihre Unterstützung bei der erfolgreichen Weiterentwicklung der BKK Mobil Oil“, sagt Udo Thom, Vorsitzender des Verwaltungsrats. „Wir wünschen Herrn Schnaase für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und Herrn Dr. Rachor vor allem Gesundheit für seinen neuen Lebensabschnitt und viel Freude an der neu gewonnenen Zeit für die Familie."

Über Dr. Gerhard Rachor
Der Diplom-Sozialwirt wechselte 1994 aus der Personalabteilung der HypoVereinsbank als Geschäftsführer in die bankeigene Betriebskrankenkasse und wurde dort 1996 in den Vorstand berufen. Durch die Fusion der HVB BKK mit der BKK Mobil Oil wurde Dr. Gerhard Rachor zum 01.01.2014 dritter Vorstand der BKK Mobil Oil und verantwortete in dieser Position die Standorte München und Neu-Isenburg. Durch seine langjährige Erfahrung trug er entscheidend zum Gelingen der Vereinigung bei und gestaltete die Abläufe am neuen Kassensitz in München maßgeblich mit. Als Vorsitzender der Mitgliederversammlung der Vertragsarbeitsgemeinschaft Bayern setze sich Dr. Gerhard Rachor zudem insbesondere für die Verbesserung der ambulanten Versorgung im Freistaat Bayern ein.

Über Wolfgang Schnaase
Nach verschiedenen leitenden Funktionen innerhalb des GKV-Systems übernahm der Krankenkassenbetriebswirt Wolfgang Schnaase im Jahr 2001 zunächst die Leitung des Bereichs Revision/Organisation bei der BKK Mobil Oil und wurde dann am 01.01.2008 in den Vorstand berufen. Als Vorstandsmitglied verantwortete er die Ressorts Finanzen, Beiträge, Revision/Organisation, Facility-Management, Politik/Strategie und Vertrieb und Recht. Darüber hinaus engagierte er sich maßgeblich für eine Reform des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs und somit für einen fairen Wettbewerb der gesetzlichen Kassen.

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg