Natalie Geisenberger

Lauftreff mit Rodelstar Natalie Geisenberger

Donnerstag, 06 Juni 2019

Kostenfreies Training mit der vierfachen Olympiasiegerin im Englischen Garten in München

Im Eiskanal jagt sie Rekorde, beim Laufen schafft sie die Grundlagen für die kommende Saison. Beim kostenfreien BKK Mobil Oil-Lauftreff im Englischen Garten haben Freizeitläufer und Wintersportfans am Dienstag, 25.06.2019, Gelegenheit, mit Natalie Geisenberger, der erfolgreichsten Rennrodlerin der Welt, zu trainieren. Mit ihrer Teilnahme sorgt die Ausnahmeathletin für einen weiteren Höhepunkt im 15. Jahr des beliebten Krankenkassen-Lauftreffs.

Natalie Geisenberger ist vierfache Olympiasiegerin, neunfache Weltmeisterin und hat zum siebten Mal in Folge den Gesamtweltcup gewonnen. Sie wird über ihr Sommer-training sprechen, Aufwärmübungen zeigen, mitlaufen, Fragen beantworten und für Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen. Wer dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr vor dem HVB Club, Am Eisbach 5. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Lauftreff ist für jedermann offen.

Winter-Erfolge werden im Sommer gemacht

Mit ihrem siebten Gesamtweltcupsieg in Folge hat Natalie Geisenberger im vergangenen Winter ihre Ausnahmestellung unter den Rennrodlerinnen erneut eindrucksvoll bestätigt. „Meine Saison ist so genial gelaufen – ich wurde Weltmeisterin, Sprintweltmeisterin, Europameisterin, Gesamtweltcupsiegerin und Sprint-Gesamtweltcupsiegerin 2019. Das ist mehr als ich mir erträumt habe“, blickt die Miesbacherin zurück. Während sie nach Saisonende zunächst Zeit und Energie in den Umbau von Haus und Garten steckte und ihren ersten Hochzeitstag feierte, trainiert sie inzwischen wieder. „Die Konkurrenz schläft nicht. Wintersportler werden im Sommer gemacht. Da wird die körperliche Basis geschaffen für Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination. Natalie Geisenberger trainiert entweder zu Hause in Miesbach oder am Olympia-Stützpunkt in Berchtesgaden, mit ihrer Trainingsgruppe „Sonnenschein“. Zu dieser zählen auch die Rennrodel-Olympiasieger Felix Loch sowie die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt.

Professionell betreutes Lauf- und Athletiktraining

Freizeit- und ambitionierte Läufer können bei dem beliebten BKK Mobil Oil-Lauftreff ganzjährig unter professioneller Leitung trainieren – immer dienstags, nur nicht an Feiertagen. Vier Gruppen stehen zur Wahl, damit niemand über- oder unterfordert wird.

Bis Ende August findet nach dem Laufen jeweils ein abwechslungsreiches Athletiktraining für alle Leistungsklassen statt. 30 Minuten lang lernen die Teilnehmer das Lauf-ABC, kräftigen die Muskulatur und optimieren Laufstil und Koordination.
 

Service-Lauftreff zum Thema „Cooling und Laufschuhe – Theorie und Tests“

Regelmäßig geben Experten wertvolle Tipps. Am 23.07.2019, ab 18:00 Uhr, erwartet Laufbegeisterte ein Service-Lauftreff zum Thema „Cooling und Laufschuhe – Theorie und Tests“ mit emcools sports (www.emcools.com) und Under Armour (www.underarmour.de).
 

Lauftreffs mit Prominenten für mehr Motivation

Rund 100 Prominente haben seit 2005 mittrainiert, von ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein bis zu Ski-Ass Fritz Dopfer, von der 12-fachen Paralympics-Siegerin im Biathlon und Langlauf, Verena Bentele, bis zu Triathlon-Weltmeister Faris Al-Sultan. Für den 01.10.2019 hat sich Dr. Katrin Esefeld angekündigt. Sie hat acht Mal in Folge den Ironman Hawaii bestritten und ist dreifache Triathlon-Weltmeisterin ihrer Altersklasse, außerdem arbeitet sie als Oberärztin am Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München.

Weitere Informationen unter www.bkk-mobil-oil.de/lauftreff und in der TrainingsZone auf Facebook unter www.facebook.com/bkkmobiloil.

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg