Eishockey-Crocodiles-Hamburg

BKK Mobil Oil neuer Gesundheitspartner der Crocodiles Hamburg

Donnerstag, 22 Dezember 2016

Die BKK Mobil Oil ist ab sofort neuer Gesundheitspartner des Eishockeyteams Crocodiles Hamburg. Als neuer Helmsponsor ist die Betriebskrankenkasse auf allen Spielerhelmen präsent und wirbt zusätzlich auf einer 6m Bande in der Heimspielstätte in Hamburg-Farmsen.

Die aufstrebenden „Krokodile“ spielen aktuell in der Oberliga Nord und sorgten unlängst mit der Verpflichtung von Christoph Schubert, der bis Februar 2016 noch Kapitän des mittlerweile abgemeldeten DEL-Klubs Hamburg Freezers war, für große öffentliche Aufmerksamkeit. „Es ist wirklich toll, dass sich der positive Trend fortsetzt“, freut sich Carl Heinz Götz, Vorsitzender des Fördervereins EHC Hamburg e.V. „Unser Konzept der nachhaltigen Entwicklung von Eishockey kommt bei den Unternehmen gut an. Der Trend der Crocodiles wird in Hamburg genau verfolgt. Die aktuelle sportliche Situation und die euphorische Stimmung bei den Heimspielen tragen natürlich ihr Übriges dazu bei. Es liegt aber weiterhin ein arbeitsreicher Weg vor uns.“

Christian Dierks, Bereichsleiter Marketing/Kommunikation, BKK Mobil Oil: „Wir gehen mit großer Freude in die Partnerschaft mit den Crocodiles Hamburg, deren ehrgeizige Ziele auf einem stabilen Fundament stehen. Mit der Verwurzelung im Breitensport, den tollen Fans und der einzigartigen Aufbruchsstimmung rund um das Team können wir uns als Krankenkasse der neuen Generation voll identifizieren.“

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg