PM_Zak

ADAC GT Masters 2018

Donnerstag, 19 April 2018

BKK Mobil Oil weiter im Motorsport aktiv – Saisonstart in Oschersleben

Vom 13.04.2018 bis zum 15.04.2018 fand in der Motorsport Arena Oschersleben der Saisonauftakt der Motorsportserie GT Masters statt. Mit dabei war auch die BKK Mobil Oil, die ihr Engagement als Hauptsponsor und Gesundheitspartner des Mercedes-AMG Team Zakspeed in diesem Jahr fortsetzt. Die Partnerschaft mit dem traditionsreichen Rennstall Zakspeed besteht bereits seit 2014 und erlebte mit dem Meistertitel 2015 bis dato ihren sportlichen Höhepunkt.

„Die BKK Mobil Oil freut sich, die tolle Arbeit mit Zakspeed in der äußerst spannenden Rennserie auch in der kommenden Saison fortführen zu können. In den vergangenen Jahren haben wir das Team als verlässlichen Partner kennen und schätzen gelernt. In unserem fünften Jahr wollen wir wieder große Erfolge feiern“, sagt Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der BKK Mobil Oil. Wie im vergangenen Rennjahr auch werden die beiden Zakspeed Mercedes-AMG GT3 in einem speziellen BKK Mobil Oil Design an den Start gehen. Zudem findet die gesetzliche Krankenkasse im offiziellen Teamnamen Berücksichtigung. Das erste Cockpit des Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing teilen sich in diesem Jahr Luca Stolz und Rückkehrer Sebastian Asch. Asch gewann mit Zakspeed 2015 die Meisterschaft und ersetzt beim Team um Peter Zakowski den bisherigen Stammfahrer Luca Ludwig. Der zweite Wagen ist mit Nicolai Sylvest und Neuzugang Kim-Luis Schramm besetzt.

„Das Umfeld der Rennveranstaltungen garantiert der BKK Mobil Oil eine große öffentliche Wahrnehmung und attraktive Werbemöglichkeiten. Unser Engagement im Motorsport steht zudem in enger Verknüpfung mit unserer Unternehmenshistorie“, erklärt Heise. Die BKK Mobil Oil wurde 1952 als Betriebskrankenkasse der damaligen Mobil Oil AG (heute ExxonMobil) gegründet und öffnete sich 1999 auch für Betriebsfremde.

In sportlicher Hinsicht hatte das Auftaktwochenende des ADAC GT Masters in der Magdeburger Börde für das Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing noch Luft nach oben. Platz 4 als bestes Mercedes-Team am Samstag brachte jedoch wichtige Punkte für die Meisterschaft für Luca Stolz und Sebastian Asch.

Das ADAC GT Masters umfasst insgesamt 14 Rennen, aufgeteilt auf sieben Rennwochenenden in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden.

Der ADAC GT Masters Rennkalender:

13. – 15.04.2018 Oschersleben (D)

27. – 29.04.2018 Autodrom Most (CZE)

08. – 10.06.2018 Red Bull Ring (AUT)

03. – 05.08.2018 Nürburgring (D)

17. – 19.08.2018 Zandvoort (NL)

07. – 09.09.2018 Sachsenring (D)

21. – 23.09.2018 Hockenheimring (D)

Nähere Informationen zur Rennserie gibt es unter www.adac-gt-masters.de; Hintergründe zum Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing unter www.zakspeed.de.

 

Fotos: Manfred Muhr (Autosport-Magazin)

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg