Urban_Celle

BKK Mobil Oil Urban Challenge in Celle

Mittwoch, 28 März 2018

Hindernislauf erstmalig in der Residenzstadt

Die niedersächsische Stadt Celle wird am Sonntag, 30.09.2018, Schauplatz des Hindernislaufs BKK Mobil Oil Urban Challenge. Damit erweitert das Laufformat sein Veranstaltungsangebot um einen neuen hochwertigen Austragungsort. Der urbane Hindernislauf ist bereits seit einigen Jahren erfolgreich in Hamburg etabliert.

Zur Premiere in Celle wird ein circa vier Kilometer langer Kurs durch die Altstadt und vorbei am Celler Schloss führen. Dieser kann ein- oder zweimal absolviert werden und beinhaltet je Runde fünf bis sechs Hindernisse verschiedenen Zuschnitts. Zwischen 500 und 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zur Erstausgabe erwartet. Der Startschuss fällt um 11:30 Uhr in der Celler Innenstadt.

„Wir freuen uns, dieses attraktive Laufformat für unsere Stadt gewonnen zu haben und damit unser Profil als begeisterte und begeisternde Sportstadt zu stärken. Ich bin überzeugt, dass wir am 30.09.2018 gemeinsam mit Teilnehmern, Besuchern, unseren Bürgerinnen und Bürgern und den Organisatoren eine neue hochwertige Visitenkarte für Celle abgeben werden und einmal mehr zeigen, was hier bei uns mit Unterstützung engagierter Partner alles möglich ist", erklärte Dr. Jörg Nigge, Bürgermeister der Stadt Celle, heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Alten Rathaus.

Christian Dierks, Bereichsleiter Marketing und Kommunikation bei der BKK Mobil Oil, ergänzte: „Als Gesundheitspartner haben wir uns insbesondere im Ausdauersport über die letzten Jahre eine hohe inhaltliche Kompetenz erarbeitet. Von dieser profitieren sowohl unsere Mitglieder als auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltungen, bei denen wir uns engagieren. Mit der BKK Mobil Oil Urban Challenge Celle können wir nun ein weiteres spannendes und hochwertiges Projekt in diesem Bereich mitgestalten und dabei helfen, die Gesundheitssportart Laufen attraktiv zu verankern."

Reinald Achilles, Leiter Kommunikation von der umsetzenden Veranstaltungsagentur, fügte an: „Die Nachfrage nach Veranstaltungsformaten, die einerseits sportlich anspruchsvoll sind, anderseits auch den Spaß- und Erlebnisfaktor beinhalten, ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Die BKK Mobil Urban Challenge bietet hierfür das richtige Paket, da sie jedem sportlichen Typus, vom Einsteiger über den sogenannten Durchstarter, bis hin zu den Team-Playern gerecht wird und nicht zuletzt mit der Einbettung in eine attraktive städtische Kulisse einen hohen Mehrwert schafft."

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort freigeschaltet. Die Anmeldegebühren belaufen sich zunächst auf 22,- (4km-Strecke) beziehungsweise 30,- Euro (8km-Strecke) je Startplatz.

Weitere Informationen und alles zur Anmeldung gibt es unter: www.urban-challenge-celle.de.

 

Foto: Norbert Wilhelmi

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg