Rubrik Navigation

Vorheriger Rubrik
Gesundheit
Nächste Rubrik
Gesundheit 03/2018
Bei Gesundheisttagen können Ihre Arbeitnehmer Ihren Gesundheitszustand checken lassen.
© getty images

Der Gesundheitstag – Prävention praktisch erleben

Sie wollen sich nicht nur auf eine Aktion oder ein Thema beschränken? Kein Problem! Gesundheitstage bieten Ihnen die Möglichkeit, ein vielfältiges Angebot an Screenings, Messungen, Vorträgen, Workshops u. v. m. zu den unterschiedlichen Handlungsfeldern anzubieten. Ihre Mitarbeiter werden so ganz einfach und in spannender Art und Weise für das Thema Gesundheit sensibilisiert.

Motivation für gesunden Lebensstil

Besonders für Unternehmen mittlerer Größe zwischen 250 und 500 Mitarbeitern bietet ein Gesundheitstag eine gute Möglichkeit, verschiedene Themen- und Handlungsfelder abzudecken und so das Interesse möglichst vieler Mitarbeiter zu gewinnen. Sie dienen dazu, Gesundheitsförderung im Unternehmen greifbar und lebendig zu machen. Ihre Mitarbeiter haben hierbei die Möglichkeit, sich intensiv über gesundheitliche Themen und gesunde Lebensweisen in der Arbeits- und Freizeitwelt zu informieren. Ein Ziel von Gesundheitstagen ist es, Mitarbeiter zu einem eigenverantwortlichen, aktiven und gesunden Lebensstil zu motivieren und diesen nachhaltig zu verankern.

Gut beraten, bestens analysiert!

An Gesundheitstagen in Ihrem Unternehemn lernen Ihre Arbeitnehmer viel über ihre Gesundheit.

Ob Screenings, Vorträge, Workshops, Infostände, Aktivangebote – das Programm kann individuell nach den Bedürfnissen und Gegebenheiten im Unternehmen gestaltet und geplant werden. Hier ein paar Beispiele für mögliche Module:

  • Haltungsanalyse,
  • Koordinationstest,
  • Stresstest,
  • Körperstrukturanalyse,
  • Genuss-Parcours,
  • Aktive oder Entspannte Pause,
  • Schlafworkshop
  • und vieles mehr.

So können wir Sie unterstützen:

  • Beratung und Organisation durch unsere Experten,
  • mögliche Finanzierungshilfen durch die BKK Mobil Oil.

Weitere Infos zu unseren Unterstützungsangeboten finden Sie hier.

Ein Tischler bearbeitet ein Holzbrett.
Vorheriger artikel
KMU-Mobil: eine gesunde Sache
Dehnen im Büro.
Nächster artikel
Gesundheit systematisch fördern
Gesundheit 03/2018
Dehnen im Büro.

Gesundheit systematisch fördern

Schritt für Schritt zu gesünderen und motivierten Mitarbeitern – und damit zu mehr Erfolg für Ihr Unternehmen! Hier stellen wir Ihnen im Detail die vier Schritte des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) vor – so, wie es sich aus unserer Erfahrung als effektiv und langfristig erfolgreich erwiesen hat.

Gesundheit 03/2018
Ein Tischler bearbeitet ein Holzbrett.

KMU-Mobil: eine gesunde Sache

„Wir sind doch zu klein, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu fördern! Wir haben gar nicht die personellen Kapazitäten, um uns darum zu kümmern! Wer soll uns denn fördern?“ Kennen Sie diese oder ähnliche Argumente? Dann sollten Sie unseren Marktplatz für Gesundheitsangebote kennenlernen: KMU-Mobil.