464857708-laeufre_beine_workshop.jpg

Handlungsfelder

EIN GESUNDES ANGEBOT, VIELE MÖGLICHKEITEN!

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick über unsere Unterstützungsangebote in den gesundheitsfördernden Themenfeldern. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Maßnahmen haben, stehen wir Ihnen natürlich beratend und auch bei der konkreten Umsetzung zur Seite.


 

Bewegung

Frau von hinten streckt sich am Arbeitsplatz

Jeder Mensch in Deutschland verbringt durchschnittlich sieben Stunden des Tages mit Sitzen. Einen Großteil dieser Zeit wird am Arbeitsplatz verbracht.

Durch den technischen Fortschritt und den daraus resultierenden Veränderungen der Arbeitswelt, dominieren insbesondere sitzende Tätigkeiten, wiederkehrende Bewegungsabläufe und das Arbeiten am PC den Berufsalltag.

Ein Mangel an Bewegung stellt einen Risikofaktor für die Gesundheit dar. Eine kontinuierliche Unterforderung des Körpers kann zu verschiedenen Beschwerden wie z. B. Kopfschmerzen oder Verspannungen führen. Dabei können bereits kleine Veränderungen zu mehr Aktivität im Alltag führen.

Wir unterstützen Sie dabei Arbeitsplätze ergonomisch auszurichten, kurze Bewegungseinheiten in den Arbeitsalltag zu integrieren und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für mehr Aktivität im Alltag zu sensibilisieren.

Eine Auswahl unserer Maßnahmen

  • Bewertung und Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze durch Experten
  • Stärkung der Muskel- und Skelettfunktion, z. B. durch die Bewegte Pause oder Wirbelsäulengymnastik
  • Online-Angebote zum Thema Rückengesundheit
  • Förderung des Stressabbaus durch körperliche Bewegung
  • Bewegungskonzepte für Außendienstmitarbeiter und dezentrale Standorte
  • aktionale Unterstützung in Form von Gesundheitstagen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter

Ernährung

Mann mit roter Schuerze beim Brot schneiden

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung stellt einen wichtigen Baustein für das Wohlbefinden und die Gesundheit dar. Sie beeinflusst die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit sowie die Konzentration.

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gestaltet sich eine bewusste Ernährungsweise im Arbeitsalltag häufig als schwierig. Zeitdruck, eine hohe Arbeitsbelastung und zahlreiche Termine führen häufig zum Auslassen einer Mahlzeit oder zum Konsum von Fastfood.

Damit Sie Ihre Mitarbeiter beim Thema Ernährung unterstützen können, bieten wir Ihnen eine Vielfalt an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Diese dienen unter anderem dazu die Gesundheitskompetenz Ihrer Mitarbeiter zu erweitern und sie für die Thematik zu sensibilisieren.

Eine Auswahl unserer Maßnahmen

  • Wissensvermittlung zum Thema gesunde Ernährung durch zertifizierte Präventionskurse
  • Online-Angebote zu den Themen gesunde Ernährung und Gewichtsreduktion
  • Vorträge (ggf. mit aktiver Beteiligung der Teilnehmer in Form von Lernstationen)
  • Ernährungsscreenings wie z. B. Ermittlung des Cholesterinwertes oder ein Diabetes-mellitus-Test
  • gesundheitsgerechte Betriebsverpflegungsangebote durch Aktionstage, Infostände oder eine Kantinenberatung

Entspannung

Mann streckt sich am Schreibtisch

Die Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens und stellt nicht nur eine Notwendigkeit dar, um den Lebensunterhalt zu sichern. Viel mehr bietet Sie die Möglichkeit unser Selbstwertgefühl zu stärken, soziale Kontakte zu knüpfen und unserem Alltag einen Rhythmus zu geben.

Arbeit kann sich dabei positiv als auch negativ auf das Wohlbefinden und den Gesundheitszustand auswirken. Die Veränderungen der Arbeitswelt und damit einhergehende Anforderungen wie z. B. kontinuierliche Erreichbarkeit, Termindruck und ein erhöhtes Arbeitspensum können insbesondere zu Stress und einer Überforderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen.

Um Belastung durch Stress gering zu halten, können verschiedene Maßnahmen im Unternehmen ergriffen werden.

Eine Auswahl unserer Massnahmen

  • Förderung persönlicher Kompetenzen (z. B. durch Entspannungskurse wie Autogenes Training, Yoga usw.)
  • Vorträge zum Thema Stress und Entspannung
  • Verminderung belastender Arbeitsbedingungen, z. B. durch Lärmminderung oder verbesserte Kommunikation im Unternehmen
  • Seminare zum Thema Stressmanagement für Mitarbeiter und Führungskräfte
  • aktionale Unterstützung zur Sensibilisierung der Mitarbeiter (z. B. Gesundheitstag)

Suchtprävention

Wort No mit Zigaretten gelegt

Psychische Belastungen spielen heute vor körperlichen und Umweltbelastungen die wichtigste Rolle unter den arbeitsbedingten gesundheitlichen Gefährdungen. Um sowohl die hohen Anforderungen auf der Arbeit als auch im Privatleben bewältigen zu können, greifen Beschäftigte unter anderem zu Suchtmitteln.

Neben den Folgen für das Privatleben der Betroffenen, können durch eine Abhängigkeit wirtschaftliche Schäden und Qualitätsverluste auch für den Arbeitgeber entstehen. Experten schätzen, dass jeder fünfte Arbeitnehmer ein riskantes Konsumverhalten führt und weitere 5 % bereits suchtgefährdet sind.

Besteht der Verdacht, dass ein Mitarbeiter süchtig ist, stellt diese eine Herausforderung für den Arbeitgeber und das Kollegium dar. Wie geht man mit einer solchen Situation um? Wie spreche ich die Person auf den Verdacht an? Welche präventiven Maßnahmen und Unterstützungsmöglichkeiten kann ich als Arbeitgeber anbieten?

Wir unterstützen Sie bei der Beantwortung dieser Fragen und helfen Ihnen bei der Organisation folgender Maßnahmen:

Gesundheitstage

Frau in Sportkleidung greift sich an den Oberarm

Sie wollen sich nicht nur auf eine Aktion oder ein Thema beschränken? Kein Problem!

Gesundheitstage bieten Ihnen die Möglichkeit, ein vielfältiges Angebot an Screenings, Messungen, Vorträgen, Workshops u.v.m. zu den unterschiedlichen Handlungsfeldern anzubieten. Ihre Mitarbeiter werden so ganz einfach und in spannender Art und Weise für das Thema Gesundheit sensibilisiert.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Durchführung einer oder mehrerer Gesundheitstage in Ihrem Unternehmen.  

Unsere Unterstützungsmöglichkeiten im Video

Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie müssen daher explizit bestätigen, dass Sie dieses und andere Videos auf dieser Seite sehen, teilen oder in Ihre Liste hinzufügen möchten.

Beispiele für eine mögliche Unterstützung der BKK Mobil Oil auf Ihrem Gesundheitstag finden Sie in diesem Video.

Eine Auswahl unterschiedlicher Module für Ihren Gesundheitstag:

  • Haltungs- und Wirbelsäulenmessung
  • Beweglichkeitsmessung
  • EMG-Muskeltonusmessung
  • Koordinationstest
  • Blutanalyse
  • Körperstrukturanalyse
  • Stresstest
  • Medizinisches Screenings
  • Workshops/Vorträge/Infostände

Innovative Angebote

Als "Krankenkasse der neuen Generation" entwickeln wir für sie auch immer wieder neue und innovative Angebote.

Fit im Job - Tipps für Ihre Mitarbeiter

Wer im Alltag viel zu tun hat, kann nach Feierabend und im Urlaub oft nicht auf Kommando abschalten. Wie gelingt es, die Energiereserven aufzutanken?

Lesen Sie mehr dazu in unserem Bereich Gesund und Fit
Kontakt

Team Prävention und Gesundheitsförderung

Betriebskrankenkasse Mobil Oil 20091 Hamburg