Spiegelhaus

TRI-AKTIV Kids: MEHR BEWEGUNG IM SCHULALLTAG

Die Sportart Triathlon, bestehend aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, vereint die beliebtesten Breitensportarten und findet zunehmend mehr Anhänger. Um auch den Nachwuchs für den abwechslungsreichen Ausdauersport und mehr Bewegung zu begeistern, hat die Betriebskrankenkasse Mobil Oil im Jahr 2014 das Schulprojekt TRI-AKTIV ins Leben gerufen, das mittlerweile in sechs Städten kostenlos angeboten wird. Mit den TRI-AKTIV Klassenreisen wird das Programm seit Anfang des Jahres 2016 weiter ausgebaut.

Ziel beider Projekte ist es, das Bewegungsverhalten der Schüler und Schülerinnen durch die Sportart Triathlon positiv zu beeinflussen und die Sportart als interessante und sinnvolle Ergänzung des Sportunterrichts zu verankern.

B

Schulprojekt TRI-AKTIV

JugendherbereBadSachsa.jpg

TRI-AKTIV Klassenreise