freestyle-training

Freestyle-Training

Freie Übungen zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Köpers stehen beim Freestyle-Training im Vordergrund – ohne dabei rohe Muskelkraft einzusetzen. Stattdessen ist diese Trainingsmethode durch eine ausgewogene Fitness gekennzeichnet, bei der Sehnen und Gelenke schonend trainiert werden.

Alltag als Inspiration

Trainiere effektiv deinen ganzen Körper.

Inspiriert von alltäglichen Belastungen, die beispielsweise beim Treppensteigen oder beim Heben von Getränkekisten auftreten, stehen beim Freestyle-Training Übungen im Mittelpunkt, die Muskeln und Gelenke gleichzeitig und multidimensional belasten. Durch freie Übungen, kombiniert nach dem Prinzip des Zirkeltrainings, trainiert Freestyle alle Muskelpartien übergreifend. Es wird „360 Grad trainiert“ – das heißt, der Sportler vollzieht dreidimensionale Bewegungen nur mit dem eigenen Körpergewicht oder mit Hilfe von einfachen Übungsgeräten wie Kettlebell oder freien Gewichten. Jede Bewegung stimuliert so komplexe Muskelgruppen, verbrennt Kalorien und stabilisiert den Körper durch gezielten Muskelaufbau. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Flexibilität werden gleichzeitig optimiert und sorgen für eine gesteigerte Belastbarkeit im Alltag.

Individuelles Training für jedermann

In den rund 30-minütigen Trainingseinheiten entscheidet jeder individuell über den Schwierigkeitsgrad und darüber, wie viel er leisten kann. Persönliche Anleitung und Betreuung durch geschultes Personal gehören ebenso zur Freestyle-Fitness wie gemeinsames Lachen und Schwitzen. Durch den hohen Spaßfaktor wird das Leistungspotenzial des Einzelnen voll ausgeschöpft. In kleinen Gruppen von rund 15 Personen können Anfänger bis Fortgeschrittene jeden Alters unabhängig von ihrem Körpergewicht auf der offenen Trainingsfläche trainieren. Bereits kleine Änderungen reichen, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen und den Sportler auf das nächste Fitnesslevel zu führen.

 

Die Freestyle-Vorteile im Überblick:

  • Stärkung der Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Flexibilität
  • Verbesserung der Belastbarkeit im Alltag
  • Erhöhung des Energieumsatzes
  • Steigerung des Spaßfaktors und der Motivation

 

Persönliche Anleitung und Betreuung durch geschultes Personal gehören ebenso zur Freestyle-Fitness wie gemeinsames Lachen und Schwitzen. Durch den hohen Spaßfaktor wird das Leistungspotenzial des Einzelnen voll ausgeschöpft.

Ann-Katrin Weber, Produktmanagerin bei der Fitness First Germany GmbH
FitnessFirst

Fitness First

Unser Kooperationspartner bietet euch Freestylekurse an. Fitness First gehört mit bundesweit über 80 modern ausgestatteten Clubs in bester Lage zu den größten Fitness-Ketten Deutschlands. Ganz gleich, ob Sie Ihre Fitness, Ihre Gesundheit oder Ihre Lebensqualität verbessern möchten: Fitness First bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuellen Ziele zu erreichen - unabhängig von Alter, Figur oder Leistungsniveau.

Das könnte euch auch intressieren

krafttraining frau bauchmuskeltraining

Bauchmuskeltraining

Frau am Rudergeraet

Fitnessstudio-Rabatte

Frau auf Laufband

Fitnesstrends