Main Content

Wahltarif cashback

Wahltarif cashback - eine Rückerstattung Ihrer gezahlten Beiträge von bis zu 500,00 Euro

Unser Wahltarif cashback bietet interessante Vorteile: für alle, die lediglich die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen, aber trotzdem bei der Versorgung im Ernstfall keine Abstriche machen wollen.


Wer zwölf Monate gesund geblieben ist, kann sich über eine Rückerstattung der gezahlten Beiträge von bis zu 500,00 Euro freuen – und das jedes Jahr.


Sie müssen auf Nichts verzichten. Sie erhalten nicht nur eine Rückzahlung - diese Leistungen bekommen Sie von uns dazu und werden wie bisher über Ihre elektronische Gesundheitskarte abgerechnet:

  • Leistungen zur Prävention
  • Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen (Prophylaxe)
  • Schutzimpfungen (auch Reiseschutzimpfungen)
  • Medizinische Vorsorgeleistungen mit Ausnahme ambulanter Vorsorgekuren in anerkannten Kurorten
  • Gesundheitsuntersuchungen (Gesundheits-Check-up, Krebsfrüherkennung)
  • Kinderuntersuchungen (U-Untersuchungen)
  • Uneingeschränkt alle Leistungen für mitversicherte Kinder unter 18 Jahren

Wer kann vom Wahltarif cashback profitieren?

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil zahlt Ihnen einen Monatsbeitrag bei folgenden Voraussetzungen zurück:

  • Sie und Ihre mitversicherten volljährigen Angehörigen waren in einem Kalenderjahr länger als drei Monate versichert.
  • Sie und Ihre volljährigen mitversicherten Angehörigen haben außerdem im Jahr ab Beginn des Tarifs keine Leistungen zu Lasten der BKK Mobil Oil in Anspruch genommen.
  • Die Beiträge dürfen nicht vollständig durch Dritte getragen werden. Zum Beispiel können Versicherte am Wahltarif cashback teilnehmen, die mindestens einen Beitragsanteil selbst tragen.

 

Information zur Teilnahme

Wenn Sie den Wahltarif cashback nutzen möchten, erklären Sie dies bitte schriftlich gegenüber der BKK Mobil Oil. Die Teilnahme muss im Vorfeld beantragt werden und kann bis einen Tag vor Beginn der Laufzeit des Tarifs schriftlich widerrufen werden.

 

Der Tarif endet nach Ablauf der Mindestbindungsfrist, ohne dass Sie diesen kündigen müssen. Für eine Verlängerung ist ein erneuter Antrag notwendig. Diesen erhalten Sie rechtzeitig vor Ende des Tarifs.

 

Wie geht es weiter?

Der Anspruch auf die jährliche Rückzahlung entsteht jeweils nach Ablauf von zwölf Monaten ab Beginn des Tarifs. Die Abrechnung der ärztlichen und zahnärztlichen Leistungen erfolgt quartalsweise über Ihre Gesundheitskarte. Diese Daten liegen uns erst mit einer Verzögerung von ca. neun Monaten vor. Eine Auszahlung erfolgt deshalb nach Überprüfung der Abrechnungsdaten mit Ablauf von neun Monaten nach Entstehen des Anspruchs.

 

Sobald uns alle notwendigen Daten vorliegen, erhalten Sie einen Fragebogen von uns zugesandt. Dieses senden Sie ausgefüllt an uns zurück.

Wie wird die Beitragserstattung berechnet?

Die Rückzahlung beträgt 1/12 der jeweils im Jahr ab Beginn des Tarifs gezahlten Beiträge, pro Mitglied bis zu 500,00 Euro. Dabei zählt nicht nur der Beitrag, den Sie selbst für die Krankenversicherung aufbringen, sondern zum Beispiel auch der Beitrag Ihres Arbeitgebers. Die mitversicherten Angehörigen erwerben keinen eigenen Anspruch auf eine Rückzahlung. Das heißt: Besteht eine vierköpfige Familie aus einem zahlenden Mitglied und drei mitversicherten Angehörigen, so beträgt die Rückzahlung bis zu 500,00 Euro. Nehmen mehrere eigenständig versicherte Familienmitglieder am Wahltarif cashback teil, erhöht sich die Rückzahlung dementsprechend.

 

Die Rückzahlung erfolgt per Überweisung auf Ihr Konto.

Wer kann mir weiterhelfen? Wo bekomme ich den Antrag?

Weitere Fragen zu unserem Wahltarif cashback sowie zum Antragsversand beantworten wir Ihnen gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 255 0800 (24 Stunden am Tag/365 Tage im Jahr) oder per E-Mail an info@bkk-mobil-oil.de.


Prämien-Rechner