BMO-Team

BKK Mobil Oil weiter Gesundheitspartner der Crocodiles Hamburg

Mittwoch, 27. September 2017

Die BKK Mobil Oil baut ihr Engagement beim Eishockey-Oberligisten Crocodiles Hamburg in der Saison 2017/18 aus. Als offizieller Gesundheitspartner wirbt die gesetzliche Krankenkasse auf einer zehn Meter langen Bande in der Heimspielstätte in Hamburg-Farmsen und ist zudem auf den Spielerhosen präsent. Darüber hinaus engagiert sich die BKK Mobil Oil im Crocodiles-Nachwuchsbereich: Sonntags, an den Familienspieltagen, wird der Spielpuck vom „BKK Mobil Oil Bullykind“ auf das Eis gebracht.

„Die Verlängerung unserer Partnerschaft freut mich sehr. Insbesondere deswegen, weil wir in der vergangenen Saison mit der Prämisse gestartet sind, dass wir die Partnerschaft leben und gemeinsam weiterentwickeln wollen. Als die neuen Faceoff-Zeiten sonntags feststanden, lag die Idee, unseren Nachwuchs einzubinden, auf der Hand – schließlich ist das Leistungsangebot der BKK Mobil Oil besonders für Familien mit Kindern attraktiv “, sagt Christian Schuldt, Geschäftsführer der 1. Hamburger Eissport GmbH.

Auch auf Seiten der BKK Mobil Oil ist die Freude über den Ausbau der seit 2016 laufenden Zusammenarbeit groß. „Die Aufbruchstimmung rund um die Crocodiles Hamburg ist ungebrochen. Als offizieller Gesundheitspartner möchten wir den eingeschlagenen Weg der Professionalisierung unterstützen und unseren Teil dazu beitragen, dass Eishockey in Hamburg sowohl im Herren- als im Jugend- und Kinderbereich auf stabilen Füßen steht“, so Christian Dierks, Bereichsleiter Marketing/Kommunikation der BKK Mobil Oil.

Logo

BKK Mobil Oil Pressestelle

Hühnerposten 2 20097 Hamburg